Krefelder EV in Duisburg ohne Chance

Krefeld ohne Chance gegen die Füchse

Ohne auch nur den Hauch einer Chance zu haben kehrte das Oberligateam des KEV’81 vom ersten Auswärtsspiel von der anderen Rheinseite in Duisburg zurück in die Seidenstadt. In der Scania-Arena wurden die Krefelder mit 0:6 (0:3,0:3,0.0) vom Eis des Fuchsbaus gefegt.

Obwohl Krefeld mit einem arg dezimierten Kader von 15 Feldspielern und zwei Torhütern angetreten war, versuchten die Schützlinge vom Trainer Elmar Schmitz das Beste aus dieser Situation zu machen. Doch schon in der 4. Minute machten die Hausherren durch das Tor von Dennis Fischbusch , dass sie bei ihrem ersten Auftritt vor heimischen Publikum den Ton angeben wollten. Die KEV-Spieler versuchten jedoch dem Druck standhzuahlten, was bis zur 15. Minute dann auch einigermaßen gelang. Mit den beiden Treffern zum 2:0 und 3:0  (15./19.) durchbrach der Ex-Krefelder Joel Keussen den Widerstand des KEV. Auch im zweiten Spielabschnitt änderte sich nichts an den Spielanteilen. Duisburg bestimmte das Geschehen und legte mit drei weiteren Toren nach.

Im letzten Drittel bewiesen die KEV-Spieler dann nochmals Moral, indem sie den Duisburgern kein weiteres Tor mehr gönnten. Am Ende konnte KEV-Trainer Elmar Schmitz zumindest ein positives Fazit ziehen, dass seine Mannschaft sich in den acht Unterzahlsituationen achtbar schlug und dabei nur einen Gegentreffer zuließ.  Auch an seinem Torwart Patrick Vetter konnte Schmitz
keinen Wurf an den sechs Gegentreffer machen, denn der Krefelder Schlussmann zählte mit zu den Besten bei den Schwarz-Gelben.

„Das war ein gutes Eishockeyspiel. Leider war Duisburg uns läuferisch und spielerisch ganz klar überlegen“, sagte KEV-Sportobmann Achim Staudt nach der Begegnung.

Tore: 1:0 Dennis Fischbuch (4.), 2:0 Keussen (15), 3:0  Keussen (19), 4:0 Strodel (27), 5:0  Lewis (31.), 6:0 Palka (34).

Strafen: Duisburg (6), Krefeld (36)
Zuschauer: 827

Spielbericht:

Pressekonderenz

Statement von Patrick Klöpper:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.