Hildebrandt und Brinkmann schießen Rhein Rollers zur 5. Meisterschaft

Im dritten Spiel der Finalserie gegen die Pinguine Baunatal konnten die Rhein Rollers erstmals seit 2001 wieder einen Titel in der höchsten deutschen Spielklasse nach Düsseldorf holen.

In der ersten Halbzeit war die Nervosität auf beiden Seiten spürbar. Baunatal defensiv ausgerichtet und die Rhein Rollers im Vorwärtsgang. Torben Grass im Tor der Baunataler im Blickpunkt des Geschehens. Ausgerechnet in einer Überzahlsituation entschied sich Grass dafür das Spiel laufen zu lassen anstatt die heranstürmenden Düsseldorfer zu Blocken. Er verlor den Puck vor dem Kasten und Alexander Brinkmann brauchte nur noch abstauben. Mit zunehmender Intensität wuchs Grass über sich hinaus und wehrte alles ab was es zu halten gab. Das Spiel machten die Rhein Rollers wobei es hier bis zu 25 Minute dauerte ehe Gabriel Hildebrandt der genau richtig vor dem Kasten stand auf 2:0 erhöhen konnte.

 

Im zweiten Abschnitt erhöhten die Rhein Rollers schnell auf 3:0 durch eine schnelle Kombination von Dennis Spanke und Gabriel Hildebrandt.  In Überzahl fiel der lang ersehnte Anschlusstreffer für Baunatal durch Gerrit Mihr und lies hoffen das da noch mehr kommt. Aber die Düsseldorfer Torhungrig und konnten in einem schnellen Konter in einer drei auf zwei Situation auf 4:1 erhöhen.

Alexander Brinkmanns 5:1 war die Entscheidung zugunsten der Düsseldorfer. Die Luft war bei den Nordhessen raus. Einen Konter über Felix Frölich parierte Düsseldorfs Torhüter Steffens souverän ehe Gerhard Engler den 6:1 Endstand markierte und damit die Meisterschaft perfekt war.

Die Meisterschaft der Rhein Rollers ist ein Symbol für den Veränderungprozess den Coach Christian Müller herbei geführt hat. Müller übernahm 2011 die Mannschaft und holte die Vizemeisterschaft im ersten Anlauf. Dieses Jahr wurden die Düsseldorfer Deutscher Pokalsieger (-Meister ) 2012 im Senioren- und Juniorenbereich Meister Oberliga Mitte ( Hessen / NRW ) 2012 Deutscher Meister U – 20 / 2012 und Deutscher Meister IHD und haben damit in dieser Saison bisher alles gewonnen was es zu gewinnen gab. Die DEG Rhein Rollers sind auch international angekommen wie der Einzug in die Finalrunde beim Confed Cup in Villeneuve zeigt

Torschützen:

04:13 1:0 Brinkmann
24:35 2:0 Hildebrandt (Brinkmann)
27:30 3:0 Hildebrandt (Brinkmann, Spanke)
29:17 3:1 Mihr (Balz, Frölich)
29:57 4:1 Podgrabinski
43:31 5:1 Brinkmann (Müller)
47:30 6:1 Engler (Weitz, Podgrabinski)
Die Videozusammenfassung über Youtube:

Die Zusammenfassung über Mypott.de auch für Iphone Nutzer sichtbar:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.