Inline-Hockey: DEG Rhein Rollers: U 20 startet in die neue Saison

Am Samstag startet die U 20 der DEG Rhein Rollers in die neue Spielzeit. In der Vorrunde werden an zehn Turniertagen jeweils drei Teams der Liga aufeinandertreffen und jeweils zwei Spiele bestreiten. Für die Düsseldorfer beginnt die neue Saison daheim. Gegner sind die Mainprimaten Frankfurt (14 Uhr) sowie die Monsters Mannheim (17.30 Uhr). Die Meistermannschaft aus der vergangenen Saison ist im Kern zusammengeblieben. Altersbedingt rücken zudem einige Spieler aus der U 16 in den U 20-Kader auf.

„Als Titelverteidiger ist man naturgemäß der Favorit. Aber Mannheim und Frankfurt sind sehr stark einzuschätzen“, sagt Präsident Dirk Schulz vor dem Saisonstart. Auch die Pinguine Baunatal zählt Schulz zu den Mitfavoriten. „Die Saison wird deutlich ausgeglichener sein als letztes Jahr. Ich gehe zurzeit davon aus, dass die Rhein Rollers diese Liga nicht dominieren werden. Ziel sollte es aber sein, sich für die Play-offs zu qualifizieren“, so der Präsident weiter.

Die Play-off Runde, für die sich die besten vier Teams qualifizieren, wird im September in Düsseldorf stattfinden. Neben den Rhein Rollers, Frankfurt, Mannheim und Baunatal sind in der neuen Saison auch die SG Taunus und die TG Hanau als weitere Mannschaften dabei.

Mehr zur U 20-Saison gibt es im Internet unter: www.ihd-online.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.