Firedevils Duisburg: Nach Olympia: Ein Kommentar zum Nachdenken.

Der sensationelle Silbermedaillengewinn der deutschen Nationalmannschaft gibt auch Anlass zum Nachdenken die Firedevils aus Duisburg haben dazu auf ihrer Facebookseite einen Kommentar geschrieben.

„Ein Kommentar zum Nachdenken.

Silber gewonnen. Doch die Jungs und der Sport verdienen viel mehr als das…..

Die Olympiade ist vorbei. Niemals zuvor hat eine deutsche Eishockey Mannschaft das erreicht was unsere Helden dort erreicht haben. Lediglich 55 Sekunden haben zu Gold gefehlt. Zuvor wurden Nationen wie Schweden und Kanada ausgeschaltet. Ein Novum! Und das von einem Land, einer Nation wo sämtliche TV-Rechte, sämtliche Gelder von Sponsoren und großen Unternehmen in das !!!!Produkt Fußball!!!! investiert werden. Ein Land in dem die Eishockeyprofis nicht mal einen Bruchteil der Fußballmillionäre verdienen. Von diesen Jungs jammert niemand darüber das sie 3 mal die Woche spielen müssen. Sie tun es gerne. Aus Leidenschaft, aus Überzeugung und ja, sicherlich auch weil es ihr Beruf ist. Doch es keimen (berechtigte) Fragen auf.

Wo sind nun die ganzen Großunternehmen und Sponsoren die sich damit brüsten offizieller Sponsor, Ausrüster, Unterstützer des deutschen Olympiateams zu sein während einer Saison? Warum werden die kleinen Sportarten so vernachlässigt?

Wo sind sie, die TV-Anstalten die Milliarden in die Bundesliga investieren, die amerikanischen Football im free-tv zeigen und die eigenen „anderen“ deutschen Sportarten dabei völlig vernachlässigen? Die Zeit des Umdekens ist gekommen!!! UND ZWAR GENAU JETZT!!!Nie war der Hype, das Interesse an dem Sport Eishockey größer als jetzt. Niemals zuvor war der Zeitpunkt besser in diesen schönen, schnellen, vor allem echten und ehrlichen Sport und seinen Nachwuchs zu investieren als JETZT. Denn im Eishockey ist der Sport noch ehrlich. Er wird geliebt, gelebt, hart gearbeitet und alles in allem ist der Eishockeysport, anders als der große Fußball, kein Produkt!!!!!! Dabei will dieser Sport doch nicht das ganz große…. aber ein kleines Stück von dem Milliarden-Kuchen (Förderung, free-TV, Sponsoren, Nachwuchs Leistungszentren, mehr Zuschauer in den Hallen) hätte dieser Sport wahrlich verdient. Gerade jetzt. Dank der Helden bei Olympia, die gezeigt haben wie viel Leidenschaft und Herzblut in diesem Sport steckt. Denn diese Jungs haben mehr als Silber verdient!!! Sie haben vor allem verdient das man Ihnen und allen anderen Profis dieser Sportart mehr Aufmerksamkeit schenkt. Das man mehr in Sie und diesen Sport investiert. Sie haben uns alle mit stolz erfüllt und Deutschland mehr als überragend vorbildlich repräsentiert. Es sind nun die TV-Anstalten wie SAT.1 Pro7 ARD ZDF Sport SPORT1 Eurosport

Die gefragt sind diesen Hype aufzugreifen und den SPORT EISHOCKEY in Deutschland wachsen zu lassen. Das wir gute Kommentatoren haben hat z.B. ein Patrick Ehelechner eindrucksvoll bewiesen! Er könnte ein guter Botschafter sein… ein gutes Zugpferd zusammen mit unseren Olympiahelden. Also liebe Investoren, Sponsoren, liebe TV-Anstalten und liebe Sportfans… lasst dieses Interesse nicht einfach so verpuffen. Greift es auf und gebt diesen Helden von Olympia mehr als Silber. Widmet Ihnen mehr als dieses Silber. Aufmerksamkeit und die Anerkennung die dieser Sport in diesem Land SO SEHR verdient hätte!!!!!!
Wir können so viel mehr als „nur“ Fußball in Deutschland!!!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.