Mike Pellegrims wechsel nach Mannheim soll fix sein.

Düsseldorf. „Muss sich die Düsseldorfer EG im Sommer erneut um einen neuen Trainer bemühen?“ hieß es noch vor einigen Tagen in der Westdeutschen Zeitung, nachdem der Mannheimer Morgen berichtete, dass Pellegrims nun Pavel Gross als Co-Trainer nach Mannheim folgt. Nach nrwhockey.de Informationen waren die Grizzlys aus Wolfsburg daran interessiert, den ehemaligen, unter Pavel Gross arbeiterenden, Co. Mike Pellegrims als Nachfolger zu installieren.

Das gelingt jedoch nicht. Es heißt, dass Mike Pellegrims bereits fix nach Mannheim zu den Adlern wechselt, um wieder an der Seite von Pavel Gross zu arbeiten. Mike Pellegrims wurde seinerzeit als Spieler mit Pavel Gross Meister mit den Adlern und sie könnten das Kunststück gemeinsam in Mannheim als Trainerduo wiederholen – denn an der Seite von Pavel Gross galt Pellegrims als der kreative Kopf bei den Grizzlys. In Düsseldorf bleibt der Erfolg unter Pellegrims aus. Es gelingt ihm nicht, eine gewisse Konstanz in die Mannschaft zu bringen, die auch eine sichere Playoff-Teilnahme gewährleisten könnte. Die Fans werden über den Wechsel an der Düsseldorfer Bande nicht sonderlich traurig sein.