Nach Rücksprache mit allen Beteiligten (Verwaltung, Sicherheitsteams, Veranstaltergemeinschaft, Managements der Künstler etc.) ergibt sich folgende Vorgehensweise beim diesjährigen Duisburger Füchse Stadtfest:

Akkreditierungen werden vor Ort bearbeitet und beinhalten die Gelegenheit das Geschehen um den jeweiligen Auftritt des Haupt-Acts auf der Pape-Bühne ca. eine Stunde lang aus dem „Fotograben“ zu begleiten. Dabei ist eine halbe Stunde vor dem Auftritt und eine halbe Stunde ab Beginn des Auftritts gemeint.

Akkreditierungen erfolgen bis ca. eine Stunde vor dem Auftritt des jeweiligen Haupt-Acts. Da dieser Bereich begrenzt ist, behält es sich der Veranstalter vor, den Zugang zum „Fotograben“ aus Sicherheitsgründen Situationsbedingt zu beenden.

Interviewanfragen, die nicht über das jeweilige Management erfolgt sind werden vor Ort durch den Veranstalter angefragt und vom Management des jeweiligen Künstlers frei entschieden.

Ansprechpartner vor Ort ist Bülent Akşen unter 0172 21 39 445

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.