Mit Benjamin Hanke kehrt ein Ratinger ”Junge” zurück – In zwei Wochen geht es endlich wieder aufs Eis

Benjamin Hanke (links im Bild) wechselt vom EVD zurück zu den Ice Aliens. Foto: D.R

Am Donnerstagnachmittag konnten die Ice Aliens eine weitere Vertragverhandlung abschließen und freuen sich, dass mit Benjamin Hanke ein echter Ratinger Junge von den Füchsen Duisburg an den Sandbach zurückkehrt.

Bis 2010 spielte er schon in Ratingen, ging dann nach Herne und lief die letzten beiden Spielzeiten für die Füchse Duisburg auf. Der 23-jährige kam in der letzten Saison auf 44 Einsätze, bei denen er 38 Punkte erzielte, im Jahr vorher waren es 42 Punkte in 52 Spielen. Auch für den Herner EV erwies er sich in der Saison 2010/2011 als wichtiger Scorer, denn in der Oberliga kam er damals auf 44 Punkte in 49 Spielen. In Ratingen hat er alle Nachwuchsabteilungen durchlaufen, dabei gelangen ihm in der Saison 2009/2010 mit der U20 in 11 Spielen unglaubliche 21 Tore und 45 Vorlagen.

Damit haben die Ice Aliens nun zwölf Stürmer unter Vertrag und warten insbesondere noch auf die Entscheidung von Thorsten Gries. Darüber hinaus ist Jory Green aus der letzten Saison noch eine Option und die Verantwortlichen sind noch mit einem weiteren namhaften Stürmer im Gespräch. Inzwischen zeigt sich immer deutlicher, dass der Kader für die Saison 2013/2014, wie vom Vorstand angekündigt, punktuell verstärkt wird und sich die talentierten Nachwuchsspielern an ein Gerüst von erfahrenen Spielern halten können.

In zwei Wochen geht es endlich wieder aufs Eis

Nach der letzten Erholungspause vor der Sasion beginnt am 16. August die heiße Phase der Sasionvorbereitung. Zunächst werden noch drei Trainingseinheiten im Ratinger Stadion absolviert, dann geht es endlich wieder aufs Eis.

Die Mannschaft wird am 25. August beim Vereinscamp in Dinslaken die Schlittschüphe schnüren, es folgen dann drei Trainingseinheiten in Düsseldorf an der Brehmstrasse, bevor dann am 31. August und am 01. September erneut Eistraining in Dinslaken angesetzt ist. Mit einem Eistraining an sechs von acht Tagen beginnt damit die Vorbereitung auf den Start der Meisterschaft am 29. September. Die beiden ersten Vorbereitungsspiele werden am 13. und 14. September in Dordrecht bei den dortigen Lions absolviert.

#IceAliens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.