Der Deutsche Eishockey Bund/DEB e. V. als zuständiger Sportfachverband hatte in Abstimmung mit der Organisation des DEL Winter Game offiziell beim Bundesinnenministerium angefragt. Nun kam die Bestätigung und Zusage: Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich übernimmt die Schirmherrschaft über das erste Freiluftspiel der DEL-Geschichte, welches am 5. Januar 2013 vor 50.000 Zuschauern im Stadion Nürnberg stattfinden soll.

 Bundesinnenminister Dr. Friedrich begründete die spontane Zusage: „Das DEL Winter Game ist eine großartige Initiative des deutschen Eishockeys, welche diesem faszinierenden Sport starke Aufmerksamkeit in Deutschland und über die Grenzen hinaus bescheren wird. Für das Eishockey in Deutschland insgesamt, aber gerade auch mit Blick auf unsere deutsche Bewerbung zur Eishockey-Weltmeisterschaft 2017, ist dies von besonderer Bedeutung. Daher habe ich die Schirmherrschaft sehr gerne übernommen. Den Organisatoren wünsche ich eine gute Hand und den vielen Fans ein begeisterndes Eishockey-Erlebnis.“ 

Die Zusage wurde in den beteiligten Eishockey-Kreisen einhellig begrüßt:

DEL-Geschäftsführer Gernot Tripcke erklärte: „Die Übernahme der Schirmherrschaft für das DEL Winter Game durch Herrn Bundesinnenminister Dr. Friedrich unterstreicht die große Bedeutung des ersten Freiluftspiels unserer Liga-Geschichte für das gesamte Eishockey. Dies bestärkt uns in dem Ziel, das Winter Game fest im DEL-Kalender zu verankern und als ein Highlight unseres Sports zu etablieren“.

Lorenz Funk, Geschäftsführer der THOMAS SABO Ice Tigers: „Für uns als Organisatoren des 1. DEL Winter Game ist die Übernahme der Schirmherrschaft durch Bundesinnenminister Dr. Friedrich eine besondere Ehre und ein weiterer Ansporn, den 5. Januar 2013 zu einem unvergesslichen Tag für das deutsche Eishockey werden zu lassen. Natürlich werden wir den Bundesinnenminister einladen, das DEL Winter Game in seiner fränkischen Heimat gemeinsam mit 50.000 Fans persönlich zu erleben.“

Uwe Harnos, Präsident des Deutschen Eishockey Bundes e. V. (DEB): „Der DEB unterstützt das DEL Winter Game und sieht darin einen Meilenstein für das gesamte Eishockey in Deutschland. Die Übernahme der Schirmherrschaft durch Herrn Bundesinnenminister Dr. Friedrich setzt ein deutliches und wichtiges Zeichen sportpolitischer Unterstützung für unseren Sport.“ DEB-Generalsekretär Franz Reindl ergänzt: „Nicht zuletzt mit Blick auf unsere derzeit laufende Bewerbung für die 2017 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft liegt im DEL Winter Game eine besondere Chance, im ganzen Land eine positive Grundstimmung für das Eishockey zu erzeugen. Dafür ist dieses klare Bekenntnis des Bundesinnenministers zum Eishockey sehr hilfreich.“

PM – Deutscher Eishockey-Bund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.