Christian Unger und Johannes Matzken kämpfen um den Ball - © by NRW Hockey (DR)
Christian Unger und Johannes Matzken kämpfen um den Ball – © by NRW Hockey (DR)

Uedesheim. (MR) Nach der 2:9 Niederlage in Duisburg am Samstag, als das Team kaum mehr ernsthafte Tormöglichkeiten herausspielen konnte, als die beiden Treffer widerspiegeln, konnten die Chiefs an heimischer Spielstätte am Sonntag die Rhein Main Patriots mit leeren Händen zurück nach Assenheim schicken.

Das Spiel ging munter los, und die Gastgeber gingen bereits in der 3. Spielminute in Führung. Zwei Male konnten sie noch im Startabschnitt in Überzahl nachlegen, dazwischen immer wieder auch gute Möglichkeiten der Gäste. Es dauerte allerdings bis zur 25. Spielminute, dass auch die Hessen jubeln konnten. Die Patrioten wechselten zur Spielmitte den Goalie und kamen wenig später in Überzahl auf 2:3 heran, doch Sascha Drehmann stellte den Zwei-Tore-Abstand wieder her, nach nur 30 weiteren Sekunden. Dass dem Gästegoalie der eigentlich sicher geglaubte Ball aus der Hand fiel, nutzte Johannes Matzken zum fünften Chiefs-Treffer, den beinahe postwendend noch vor der Sirene Hannes Ressel beantwortete.

Tim Schmitz und Steven Töteberg - © by NRW Hockey (DR)
Tim Schmitz und Steven Töteberg – © by NRW Hockey (DR)

Drei Treffer zu Beginn des Schlussabschnittes stellten auf 7:4, ehe es zur Drittelmitte hektischer wurde und die Strafbank öfter und länger besucht war. Matzken mit dem Pfostentreffer, Jerome Bonin für die Chiefs und Ressel für Assenheim nutzten den vermehrten Platz bei 3 gegen 3 Spielern. In der Schlussphase nahmen die Gäste, die inzwischen oftmals auch an ihrer Passgenauigkeit verzweifelten, den Goalie vom Feld, und da die Chiefs einen Spieler auf der Strafbank hatten, versuchten die Gäste so ein quasi doppeltes Powerplay. Dieses allerdings ging nach hinten los, als Robert Eefting zum Endstand von 9:5 in die verwaisten Maschen traf.

 

Die Tore erzielten: Eefting (3), Bonin, Drehmann, Johannes Matzken (je 2) für Uedesheim; Ressel (3), Töteberg und Wehrheim für Assenheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.