Uedesheim. (MR) Mit einem verdienten 21:7 bei den Düsseldorf Flyers (2:5 / 2:9 / 3:7) setzte sich die Zweitvertretung der Uedesheim Chiefs am Sonntag erstmalig an die Tabellenspitze in der Landesliga Rheinland.

trafen je 4x Pascal Feuchthofen (Chiefs) und Gero Kirchgässer (Flyers)

Erneut konnten die Flyers nur halb so viele Spieler aufbieten wie die Gäste von der anderen Rheinseite, hielten jedoch anfangs noch gut dagegen. Eine frühe Führung (Timo Koster, 3. Min.) konnte Marcus Wagner knapp 1 Minute später ausgleichen und auch in der 10. Min. nach Treffern von Hinterdobler und Koster seine Farben aus 2:3 heranbringen. Die Chiefs erhöhten bis zur Pause auf 2:5. Düsseldorfs Kirchgässer startete früh einen torreichen Mittelabschnitt, da waren gerade wieder 24 Sekunden gespielt. Es dauerte etwas, bis dieses Drittel Fahrt aufnahm, Uedesheims Kilian Hinterdobler ging nach einem Frontalzusammenstoß zu Boden und schien etwas sauer, was er dann aber mit seinem heutigen Sturmpartner Pascal Feuchthofen in kongenialer Zusammenarbeit in Treffer ummünzte.

Zwischendurch verlängerte Düsseldorfs Doppeltorschütze Wagner einen Ball unglücklich in die eigenen Maschen, der Neusser Youngster Philip Born in seinem ersten Spiel der Regionalliga steuerte ebenfalls einen Treffer bei wie auch Niklas Weyer ein Treffer gelang – die restlichen Treffer des Drittels durften sich Hinterdobler und Feuchthofen wechselseitig auf die Fahnen schreiben. Bei 3 gegen 3 Feldspieler meldeten sich die Flyers nochmals zu Wort. Dies war mit 4:14 auch der Pausenstand. Auch im Schlussabschnitt fielen hinter nun gewechselten Goalies auf beiden Seiten nochmals eine Reihe Tore, auch die „Ausruhzeiten“ auf der Strafbank gestaltete der jeweilige Gegner kurz und kurzweilig. Nach 60 Minuten stand ein verdientes 7:21 auf der Uhr, womit sich die Chiefs (bei einem Spiel mehr) an der GSG-Nord vorbei geschoben haben und nun punktgleich auf dem 1. Platz stehen. Die Flyers bleiben auf Platz 7.

Die Torschützen: Flyers – Wagner (3), Kirchgässer (4); Chiefs – Feuchthofen (4), Hinterdobler (3), Reimer (3), T. Koster (2), Burbach (2), Weyer (2), N. Stumpf (2), Günther, Born, Ringl (je 1).

Bilder vom Spiel by Rossi-Micha
Autor & Fotos by http://www.rossi-micha.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.