Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte gewannen die “Crazy Old Bears “, kurz „ COB`s , ihr eigenes Turnier.

Bereits zum 7. Mal hat dieses Turnier statt gefunden, 8 Teams aus dem „Altherren – Hobby– Bereich „ gemischt mit ein oder zwei Damenteams kreuzen einmal im Jahr in der SkatingBears- Arena – Horkesgath freundschaftlich die Schläger, doch für einen Turniersieg hatte es bei den „Alten Bären „ bisher nicht gereicht, bisher………
Dabei fing es gar nicht so gut an…….im ersten Spiel des Turniers trafen die Alten Herren der Skating Bears auf den Lokalrivalen, die „ Old Dogs „ aus Krefeld Bockum.

In diesem Eröffnungsspiel am frühen Morgen schienen die Alten Hunde deutlich wacher zu sein als die Alten Bären, die Gäste aus Bockum gewannen absolut verdient gegen die Gastgeber mit 5:3 !! Oha…..das war aber anders geplant…. !!

Im zweiten Spiel trafen die CSC – Alten auf das Damenteam der Maidy Dogs aus Ahaus, eine langjährige Freundschaft verbindet beide Teams…..
Diesmal deutlich wacher als im ersten Spiel, nahmen die COB`s das Heft in die Hand und dominierten die Partie obwohl die Ahauser Mädels heftig dagegen hielten, endete das Spiel mit 6:1 für die Gastgeber, der erste Sieg im zweiten Spiel, mal sehen was die anderen Teams der Gruppe so machen….

Vor den letzten Spielen der Gruppe A folgender Situation :
Bockum mit 2 Siegen vorne, mussten noch gegen die Damen ran, die Chiefs aus Uedesheim und die Gastgeber jeweils mit einem Sieg gegen die Damen und einer Niederlage gegen die Old Dogs, mussten jetzt gegeneinander ran…..also ein „ Endspiel „ um den Einzug ins Halbfinale !

Im Falle eines Unentschieden wären die Gastgeber aufgrund des besseren Torverhältnisses weiter, doch diese gingen natürlich mit dem Ziel in die Partie diese auch zu gewinnen. Natürlich war auch den Chiefs der Endspielcharakter des Spiels durchaus bewusst, beide Teams hochmotiviert.

So begann ein hochwertiges Hockeyspiel, beide Teams drängten auf die frühe Führung, es gab reichlich Chancen auf beiden Seiten, beide Goalies in Hochform!! Die COB`s mittlerweile hellwach hatten etwas mehr Spielanteile und setzten sich verdient mit 3:2 gegen die Chiefs aus Uedesheim durch, Platz 2. der Gruppe A Halbfinale !!

In der Gruppe B sollte sich eine Überraschung anbahnen, die „Develinchen „ das Damenteam der Langenfeld Devils führte ungeschlagen auf Platz 1 die Gruppe an!! Mit sehr beeindruckendem Zusammenspiel und teilweise Hockey vom Feinsten hatten sich die Langenfelder Damen gegen die Old Maidy Dogs, die Fireballs aus Sterkrade und die Old Samurai Iserlohn souverän durchgesetzt und hochverdient die Gruppe gewonnen.

Im ersten Halbfinale blieben die bislang ungeschlagenen Old Dogs aus Bockum auch Sieger über die Old Samurai aus Iserlohn und standen als erster Finalist fest.

Im zweiten Halbfinale mussten die Gastgeber gegen das Überraschungs -Team aus Langenfeld ran.
In einem hart umkämpften Halbfinale in dem sich beide Teams nichts schenkten gingen die COB`s früh in Führung und konnten das Spiel zeitweise kontrollieren, gerieten dennoch ständig in Gefahr, die kleinen, wendigen und sehr schnellen Develinchen kombinierten schnell und gut, brachten die CSC – Alten massiv ins Schwitzen und das ausschließlich durch exzellentes Hockey !! Die Langenfelder Mädels kamen durch zwei sehenswerte Treffer wieder ins Spiel, konnten den Rückstand aber nicht mehr aufholen und unterlagen den Gastgebern mit 2:4, für die COB`s das bis dahin schwerste Spiel des Tages und der Einzug ins Finale !!

Im Spiel um Platz 3 fackelten die Langenfelder Mädels nicht lange und schicken mit einem souveränen 4:0 die Old Samurai Iserlohn auf Platz 4. !!

Das folgende Endspiel bestritten dann die Lokalrivalen, die Crefelder Old Dogs, ungeschlagen ins Finale eingezogen, gegen die Crefelder Crazy Old Bears mit einer Niederlage gegen den jetzigen Finalgegner……..ein brisantes Spiel begann…….
Beide Teams von den vorangegangenen Spielen schon etwas gezeichnet, motivierten noch einmal die letzten Kräfte, pressten den letzten Tropfen Adrenalin raus…… Viele Tormöglichkeiten auf beiden Seiten, die Gastgeber diesmal mit etwas mehr Glück, gingen in dem Schlagabtausch in Führung und………legten direkt nach…….so ging es mit 2:0 in die Pause, damit hatte wohl niemand gerechnet, am wenigsten die Old Dogs…… Die letzten 15 Minuten begannen, die CSC Oldies gerieten in Unterzahl… überstanden diese jedoch ohne Gegentor. Mit einem Doppelschlag erhöhten die COB`s auf 4:0, war der Drops jetzt gelutscht ??….. weit gefehlt, die Bockumer Old Dogs erzielten den Anschlusstreffer, witterten ihre Möglichkeit und erhöhten massiv den Druck auf den CSC Goalie……… noch knapp 5 Minuten zu spielen und die Gäste verkürzten auf 2:4…….die Gastgeber atmeten tief durch, behielten die Ruhe und stemmten sich kontrolliert gegen den massiven Druck der Alten Hunde, denen die Zeit ausging. 4:2 der Endstand , der erste Turniersieg beim eigenen Turnier war Perfekt !!

GLÜCKWUNSCH an die Crazy Old Bears zu dieser Leistung !!

Ein großes Danke schön an ALLE Teams für ausgesprochen faire und schöne Hockeyspiele !!
Die Crazy Old Bears bedanken sich bei ALLEN BETEILIGTEN für die gute Stimmung sowie vorbildlichem Miteinander an diesem gemeinsamen Samstag !!

Wir hoffen Euch im nächsten Jahr alle wieder zu sehen !!!!

Platzierungen :
1) Crazy Old Bears
2) Old Dogs Bockum
3) Langenfeld Devils
4) Old Samurai Iserlohn
5) Chiefs Reloaded
6) Old Maidy Dogs
7) Fireballs Sterkrade
8) Maidy Dogs Damen

PM Crazy Old Bears

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.