DEB-Pokal: Deutscher Eishockey-Bund e.V. bemüht sich um einvernehmliche Lösung

München, 18.06.2012 – Der Landeseissportverband Niedersachsen hat die volle Verantwortung für den Wirbel um die Teilnahme des Adendorfer EC am DEB-Pokal übernommen. Präsident Hans Ellfrodt stellte Entsprechendes auf der Webseite des LEV Niedersachsen klar und entschuldigte sich persönlich beim AEC und seinen Anhängern.

Durch einen Fehler des LEV Niedersachsen wurde in die Durchführungsbestimmungen für die OL-Nord für die Saison 2011/12 aufgenommen, dass sich der Sieger der Pokalrunde als dritter Teilnehmer aus dem Bereich der OL-Nord für die Teilnahme am DEB-Pokal der Saison 2012/13 qualifiziert. Für den Pokal sind grundsätzlich die in der jeweiligen Saison am Spielbetrieb teilnehmenden Mannschaften der 2. Bundesliga, der Oberliga Süd sowie die U20 Nationalmannschaft qualifiziert. Daneben stehen wie bereits beim DEB-Pokal der Saisons 2010/11 und 2011/12 aufgrund entsprechender Vereinbarungen zwischen dem DEB und den LEVs für die Oberligen Nord, Ost und West jeweils zwei Teilnehmerplätze am DEB-Pokal zur Verfügung. Die Ermittlung der jeweils zwei Teilnehmerplätze erfolgt in Eigenverantwortung und Satzungshoheit der jeweiligen Landeseissportverbände. Etwaig notwendige weitere Teilnehmer für das 32-Feld werden entsprechend der Platzierungen in den Oberliga Aufstiegs-Play-Offs/ der Oberliga Endrunde vergeben.

Gemäß Paragraph 1 Ziffer 5.2 der Satzung des DEB in Verbindung mit Artikel 1 SpO des DEB regeln die LEVs den Spielbetrieb der Ligen in Ihrem Verbandsgebiet eigenverantwortlich und hoheitlich, das heißt ohne Einflussnahme des Deutschen Eishockey-Bundes e.V. Ein Prüfungs-/Einflußnahmerecht steht dem DEB nur insoweit zu, soweit es um die Umsetzung der Festlegungen des Gleichstellungsvertrages zwischen dem DEB und den LEVs betreffend die OL Nord, Ost und West im Verhältnis zur Oberliga Süd geht.

Ungeachtet dessen bemüht sich der DEB um eine einvernehmliche Lösung.

Weiterführende Links:

Durchführungsbestimmungen DEB-Pokal 2011/2012: http://bit.ly/MJtd8l

Originalartikel Niedersächsischer Eissportverband: http://bit.ly/Mn1vjl

DEB-Satzung (inklusive Spielordung): http://bit.ly/KYUB1p

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.