Die DEG Rhein Rollers kämpfen ab Samstag um die Deutsche Meisterschaft in der IHD Liga. Gegner in der best-of-three-Serie sind die Pinguine Baunatal. Beginn des ersten Finalspiels ist um 14 Uhr am Rather Waldstadion. Am 11. November kommt es in Baunatal dann zum zweiten Duell. Falls ein drittes Spiel nötig sein sollte, treffen beide Teams am 17. November in Düsseldorf erneut aufeinander.

„Letztes Jahr waren wir mit der Vizemeisterschaft schon knapp dran, haben uns aber seitdem stark weiterentwickelt und wollen nun die Schale endlich mal wieder nach Düsseldorf holen“, sagt Trainer Christian Müller. „Gerne hätten wir uns Titelverteidiger Kaufungen im Finale gewünscht, doch leider mussten die auf Grund von Problemen ja aus dem Spielbetrieb der IHD Bundesliga aussteigen.“

Sollten die Rhein Rollers den Titel holen, wäre das nach dem U20-Pokalsieg, der U20-Meisterschaft, der Oberliga-Meisterschaft der 1b und dem Pokalsieg der Herren der fünfte von fünf großen Titel die es dieses Jahr zu vergeben gibt.

PM DEG Rhein Rollers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.