Am Freitag ist Derbytime im Eisstadion an der Strobelallee. Um 20.00 Uhr begrüßt der EHC Dortmund die Moskitos aus Essen. Die Kufencracks des EHC Dortmund haben noch eine Rechnung offen. Gegen den Gegner vom Freitag, den Moskitos aus Essen, haben die Elche das letzte Heimspiel unglücklich mit 4:2 verloren. Nach dem Spiel waren sich beide Trainer einig, dass es auch andersrum hätte ausgehen können. Und genau das will der EHC erreichen, es soll der erste Sieg in dieser Endrunde werden. Doch der Gegner aus Essen ist nicht zu unterschätzen. Die Moskitos haben sich in den letzten Wochen kontinuierlich gesteigert und in den letzten Spielen spielerisch und kämpferisch überzeugen können. Beste Voraussetzungen also für ein packendes Derby, für das sich der EHC etwas ganz besonderes hat einfallen lassen. In der momentan fußballlosen Zeit kommen alle Besitzer einer BVB Dauerkarte in den Genuss eines ermäßigten Eintrittspreises. Anstatt 10 € zahlen sie nach Vorlage der Dauerkarte nur 7 €.

Thomas Rendschmidt, Pressesprecher des EHC Dortmund: „ Wir hoffen mit dieser Aktion die BVB-Fans davon überzeugen zu können, dass es neben Fußball auch noch eine andere Sportart in Dortmund gibt, die durch Leidenschaft, Attraktivität, Härte und Schnelligkeit überzeugen kann. Wir würden uns freuen, wenn durch diese Aktion viele BVB-Fans den Weg ins Eisstadion finden, und diese dann unsere Mannschaft lautstark unterstützen.“ Am Sonntag spielt der EHC dann um 18.30 Uhr bei den Kassel Huskies. So freundschaftlich der Umgang der Dortmunder und der Kasseler Fans untereinander ist, so wenig freundschaftlich waren die Ergebnisse, die die Elche gegen die Huskies bisher eingefahren haben. In beiden Aufeinandertreffen waren die Dortmunder ohne Chance gegen den Spitzenclub und Oberligameister aus Hessen. Somit wäre am Sonntag ein Punktgewinn eine Sensation, und umso wichtiger ist das Heimspiel am Freitag, will man sich nicht frühzeitig aus dem Rennen um die Playoff-Plätze verabschieden.

PM: EHC Dortmund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.