München, 12.06.2013 – Der Deutsche Eishockey-Bund e.V. (DEB) gibt seine künftige Strategie in Bezug auf die Ligeneinteilung bekannt. Nachdem für einen geordneten DEB 2. Bundesligaspielbetrieb nicht ausreichend Vereine fristgerecht zum 07. Juni gemeldet haben, ist in der laufenden Saison noch keine Umsetzung für eine neue 2. Liga möglich. Über die Oberligaspielbetriebe, an denen auch die beiden Clubs SC Riessersee und ESV Kaufbeuren teilnehmen werden, wird in der kommenden Saison eine Qualifikationsrunde ausgespielt. Damit geht die neue 2. Bundesliga unter dem Dach des Deutschen Eishockey-Bunds e.V. ab der Saison 2014/2015 an den Start.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.