Ein absolutes Highlight haben die Verantwortlichen der Kassel Huskies für die Länderspielpause Anfang November im Programm: Keine Geringeren als die legendären „Hanson Brothers“ werden am Freitag, den 8. November 2013 in der Kasseler Eissporthalle Station machen und gegen eine Allstar-Mannschaft der Kassel Huskies antreten. Die „Hansons“ wurden weltberühmt durch den Film „Slapshot“ (deutscher Titel „Schlappschuss“) aus dem Jahr 1977, in dem sie gemeinsam mit Paul Newman und den „Charlestown Chiefs“ für Furore sorgten. Die „Hansons“ kennt seitdem so gut wie jeder Eishockey-Fan. Nun machen sie auch in Kassel Halt und werden dem Publikum für Autogramme, Fotos, Gespräche etc. zur Verfügung stehen. Darüber hinaus werden sie auf dem Eis selbstverständlich eine große Show abliefern.

Veranstalter dieses Highlights ist der stopconcussions Germany e.V. in Zusammenhang mit der Kasseler Eissporthalle Betriebsgesellschaft mbH, die in der letzten Woche den Vertrag mit der Organisation „stopconcussions e.V. Germany“ vom ehemaligen Torhüter Ian Wood unterzeichnen konnte. „Diese Organisation hat sich als Ziel gesetzt, die Thematik Gehirnerschütterung vor allem im Eishockeysport den Fans näher zu bringen. Die Hansons sind dabei das Aushängeschild und wir freuen uns sehr, dass wir die Organisation nach Kassel holen konnten“, sagt Stefan Traut Geschäftsführer Kasseler Eissporthalle Betriebsgesellschaft mbH „.

Der Online-Vorverkauf beginnt am Montag den 14.10.2013. Tickets gibt es wie gewohnt über unseren Partner AD Ticket. Für alle Dauerkarteninhaber dabei der wichtige Hinweis: Die Dauerkartenplätze sind bis zum Sonntag, den 13.10.2013 vorreserviert und ausschließlich über den Sportshop an der Kasseler Eissporthalle erhältlich (NICHT online oder an den Abendkassen).

Alle Tickets, die bis zu dem genannten Datum vom Dauerkarteninhaber nicht gekauft wurden, gehen ab dem Zeitpunkt in den freien Verkauf.

Die Kartenpreise gliedern sich wie folgt:

Sitzplatz (alle Blöcke / alle Plätze)
12 EUR Erwachsene
8 EUR ermäßigt

Stehplatz
9 EUR Erwachsene
6 EUR ermäßigt

Für VIP- und Sponsorenkarteninhaber: der VIP- Kartenpreis für dieses besondere Event beträgt 80 EUR und ist ebenso in der Geschäftsstelle zu erwerben. VIP-Karten Pakete gibt es inkl. eines „Meet and Greet“ mit „The Hanson Brothers“ wo Einzel Fotos gemacht werden können. Bitte beachten sie, dass auch alle Einnahmen aus dem VIP-Karten Verkauf dem guten Zweck dienen. Beim freien VIP-Tageskarten-Verkauf gibt es nur eine limitierte Auflage.

Gutscheine für VIP-Tageskarten können für dieses Showmatch nicht eingelöst werden.

„Ich bitte auch alle Käufer von den Tickets zu beachten, dass wir die Tickets für das Spiel
gegen die Chiefs nur gegen Barzahlung herausgeben können, da die Einnahmen an den stopconcussions Germany e.V. sowie die Spendenaktion für ehemaligen Huskies-Spieler Rick „Tiger“ Williams der unter die Folgen vom „CTE“ chronic traumatic encephalopathy leidet, gehen und so als separate Kasse geführt werden müssen“, erläutert Ian Wood, der Vorstand des stopconcussions Germany e.V.

„Wir wollen am 8. November mit diesem Spiel einen tollen Tag und eine super Show mit den Hanson Brothers‘ veranstalten. Wir hoffen auf regen Zuspruch, damit wir für diese wichtige Sache finanzielle Unterstützung in Form von Einnahmen und Spenden sammeln können, so Kerry Goulet, Gründer vom stopconcussions.com.

Hier einen Link um die langfristigen Schäden dieser Krankheiten zu erklären: http://www.medicalsportsnetwork.de/archive/441524/Chronisch-traumatische-Enzephalopathie-(CTE)-als-Folge-von-Kopfverletzungen.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.