Am kommenden Wochenende haben die Ice Aliens erneut nur ein Spiel zu absolvieren, für das die Spieler von Trainer Janusz Wilczek zu den Eisbären nach Hamm fahren. Der Gastgeber aus Hamm konnten in den ersten sechs Spielen, entgegen der Erwartungen, lediglich sieben Zähler erspielen.

Am letzten Wochenende holte die Mannschaft aus Hamm jedoch die volle Punktzahl und konnte ”satte” sechs Punkte erzielen bzw. mit an den heimischen Maxipark nehmen. So mussten sich die Königsborn Bulldogs in Hamm (5:2) und die Grefrath Phoenixe im eigenen Stadion (4:9) den Eisbären geschlagen geben. Mit diesen beiden Siegen steht die Mannschaft von Trainer Waldemar Banaszak nunmehr auf Platz 5 der Oberliga West, obwohl Hamm für seine Verhältnisse keinen optimalen Start in die Saison hatte.

Janusz Wilczek hofft, bei diesem Spiel auf die derzeit noch angeschlagenen Spieler Gabriel Hildebrandt und Maurice Musga zurückgreifen zu können, um an die Leistung aus dem Spiel gegen die Moskitos Essen anzuknüpfen. Die Partie wird unter der sportlichen Leitung von Schiedsrichter Andreas Kowert stehen.

Das Spiel findet am Freitag, 25.10. 2013, um 20:00 Uhr, in der Eishalle ”Am Maximilianpark Hamm”, statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.