Fabian Horak spielt für die U19-Nationalmannschaft am Pfingstwochenende
Fabian Horak spielt für die U19-Nationalmannschaft am Pfingstwochenende

Die guten Leistungen der Rhein-Main Patriots, gerade gegen Topteams haben zwei Spieler des aktuell in der 1.Skaterhockey-Bundesliga auf einem Play Off-Platz befindenden IVA Rhein-Main Patriots bis in die Nationalmannschaft gespielt. Fabian Horak für U19-Nationalmannschaft am Pfingstwochenende im Einsatz. Bundesliga macht traditionell an Pfingsten Pause

Die Bundesliga macht am Pfingstwochenende nach der erste Saisonhälfte traditionell zwar eine Pause, doch ausruhen ist für die Spieler des Assenheimer Bundesligisten definitiv nicht angesagt. Zum einen bereitet sich das Team motiviert auf den weiteren Saisonverlauf vor, stehen zum anderen auch drei Patriots im Aufgebot der deutschen Nationalmannschaft, von denen gar einer sich am besagten Wochenende für eine EM-Teilnahme empfehlen will.

Der bisherige Saisonverlauf brachte für die Patriots viel Licht aber auch Schatten. Hätte für die Spieler des Niddataler Bundesligisten die erste Saisonhälfte noch erfolgreicher sein können, doch aufgrund zahlreiche Ausfälle und die Tatsache, bei keinem Spiel komplett auflaufen zu können, verhinderte eine noch bessere Platzierung in der 1.Skaterhockey Bundesliga zu diesem Zeitpunkt. Trotz allem ist man dennoch bei den Hessen mit den gezeigten Leistungen, der zur Verfügung gestandenen Spielern, absolut zufrieden. „Mit aktuell einem Tabellenplatz in den Play Off-Rängen und dem Einzug ins Pokalviertelfinale sind wir absolut im Soll.

HResselZudem ist bei nahezu allen Spielern eine Leistungssteigerung gegenüber der vergangenen Saison deutlich zu erkennen. Auch die Neuen haben sich super ins Team integriert, “ so Trainer Pfannmüller. Bestätigt wird die in Assenheim geleistete gute Arbeit, durch die Nominierung zweier Spieler  in den Kader der deutschen Nationalmannschaft. Neben Hannes Ressel, der in seine vierte Nationalmannschaftssaison geht wurde wie in der letzten Saison auch Marco Forster in dem Kreis der Auserwählten genommen. „Bei der ein oder anderen Verletzung weniger, hätten es auch noch weitere schaffen können, doch das ist halt Schicksal“, der Coach weiter.MForster

Mit Ressel und Forster haben somit zwei Patrioten eine Einladung zum Lehrgang der deutschen Auswahl vom 20. – 22. Juni in der Schweiz erhalten. Im Rahmen der Maßnahme stehen auch zwei Länderspiele gegen die Eidgenossen an. Der Trip gehört zur Vorbereitung auf die Europameisterschaft, die vom 12. – 14. September in Kaarst stattfinden wird.

Doch Vorab ist es Fabian Horak, der am kommenden Pfingstwochenende mit der Deutschen U19 Nationalmannschaft beim Turnier in Köln die Niddataler Farben vertritt. Der Jung-Patriot ist bei den Hessen sowas wie der Shootingstar der Saison, hat er sich in dieser Spielzeit, durch gute Leistungen, sowohl in der Bundesligamannschaft der Niddataler, als auch in die U19-Nationalmannschaft gespielt. Ob er an der U19 EM in diesem Jahr teilnehmen wird, gilt als recht wahrscheinlich, doch natürlich ist es auch für ihn erforderlich den Bundestrainer durch seine Fähigkeiten am kommenden Wochenende erneut zu überzeugen.

Wir wünschen allen Drei viel Erfolg, und das sie auf der jeweiligen EM die Niddataler würdig vertreten können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.