Neben den Kölner Haien und den Iserlohn Roosters sind nun auch die Krefelder Pinguine Kooperationspartner der Füchse Duisburg. Bereits vor einigen Jahren hatten die Krefelder mit den Duisburgern zusammen gearbeitet. So war beispielsweise auch der heutige NHL-Profi Christian Ehrhoff für die Füchse spielberechtigt und sammelte seine ersten Erfahrungen im Seniorenbereich. In der Saison 1999-2000 bestritt der Verteidiger im Alter von 17 Jahren 41 Spiele imEVD-Trikot.

„Mit den Füchsen Duisburg haben wir einen qualitativ guten Partner für unsere Förderlizenzspieler gefunden“, zeigt sich Rüdiger Noack, sportlicher  Berater der KEV Pinguine, sehr zufrieden über die Kooperation. Aufgrund der Förderlizenz-Regelung werden die Krefelder Stürmer Christian Kretschmann (20), Patrick Klöpper (19) und Kevin Orendorz (18) für die Füchse spielberechtigt sein.

Das gleiche gilt auch für Verteidiger Oliver Mebus (20), auf den sich die Füchse-Fans besonders freuen dürften. In der letzten Spielzeit hatten sie ihn zum „Spieler der Saison“ gewählt. „Wir sind glücklich vier weitere Talente in unseren Reihen begrüßen zu dürfen. Damit wird der Pool an Spielern, aus dem wir einen leistungsstarken Kader formen können, noch größer“, freut sich Füchse-Trainer Franz Fritzmeier über den neuen Kooperationspartner.

PM:EVD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.