Mit Stephan Fröhlich und Tobias Schlipper haben zwei weitere Stürmer ihre Verträge in Duisburg verlängert. Beide Spieler unterstützten in der abgelaufenen Saison häufig das DNL-Team der DEG und kamen dort jeweils in 26 Hauptrunden-Spielen zum Einsatz. Tobias Schlipper gelangen dabei 11 Tore und 13 Vorlagen und Stephan Fröhlich zeichnete sich für 7 Tore und 7 Vorlagen verantwortlich. „Stephan ist ein taktisch disziplinierter Stürmer, der sowohl Außen als auch in der Mitte spielen kann. Seine Fehlerquote tendiert gegen Null und er wird gerade auch in Unterzahlsituationen wichtig für uns sein. Tobias zeichnet sich durch seinen direkten Zug zum Tor und seine körperbetonte Spielweise aus.

Er ist ein Außenstürmer, der uns viel Energie bringen wird“, beschreibt Sportdirektor Matthias Roos die beiden Spieler. In der abgelaufenen Saison kam Tobias Schlipper in 16 Oberliga-Spielen (1 Tor und 3 Vorlagen) zum Einsatz und Stephan Fröhlich wurde in 30 Oberliga-Spielen (1 Tor und 6 Vorlagen) eingesetzt. Da die Beiden nicht mehr für die DNL spielberechtigt sind, werden sie sich nun voll und ganz auf die Oberliga konzentrieren können.

PM: EV Duisburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.