Der Krefelder EV ist der Finalgegner des EHC Dortmund in den Playoffs zur Teilnahme am DEB-Pokal. Das erste Aufeinandertreffen der beiden Teams findet am 08.03.2013 um 20.00 Uhr im heimischen Eisstadion an der Strobelallee statt.

Nur noch drei bis fünf Spiele, dann steht der Teilnehmer am DEB-Pokal in der nächsten Saison fest. Während für die Hammer Eisbären und die Essener Moskitos die Saison bereit beendet ist, kämpfen Dortmund und Krefeld ab Freitag um den Einzug in die Pokalrunde.

Nachdem die Westfalen Elche ihr Spiel am vergangenen Freitag in Hamm mit 7:1 gewinnen konnten, mussten die Krefelder noch am Dienstag gegen die Moskitos aus Essen spielen, um den Finaleinzug zu sichern.

Vom Papier her, dürften die Krefelder leichter Favorit in dieser Finalrunde sein, doch zu was die Elche in der Lage sind, haben sie in den letzten Spielen, mehr als eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Was diese Mannschaft, mit den vielen Krankheitsausfällen geleistet hat, ist einfach sensationell.

Und so dürfen sich die Fans auch im Finale auf packende Spiele freuen, in denen die Mannschaft alles geben wird, um als Sieger das Eis zu verlassen. Wer dabei auf dem Eis steht, oder wer noch immer krankheitsbedingt pausieren muss, wird sich erst im Laufe der Woche entscheiden.

„Es wäre schön, wenn nun auch endlich einmal die Zuschauerzahlen finalwürdig wären. Diese Mannschaft hat in dieser Saison wirklich alles gegeben und identifiziert sich mit dem Verein, wie ich es selten in den letzten Jahren erlebt habe. Ich würde mir wünschen, dass das Team die letzten Spiele vor einer großen Kulisse absolvieren kann. Verdient hat sie es auf jeden Fall“, so Präsident Christian Ahrenhöfer.

Und hier die Termine der Finalrunde:

Fr. 08.03.2013 um 20:00 Uhr Dortmund – Krefeld
So.10.03.2013 um 17:00 Uhr Krefeld gegen Dortmund
Di. 12.03.2013 um 19.30 Dortmund gegen Krefeld
Fr. 15.03.2013 um 19:30 Uhr Krefeld gegen Dortmund*
So.17.03.2013 um 19:00 Uhr Dortmund gegen Krefeld*

*wenn vorher noch kein Sieger feststeht

Spielmodus ist “Best of Five“. D.h. die Mannschaft die zuerst drei Spiele gewonnen hat, gewinnt das Finale.

PM: EHC Dortmund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.