Gleich zwei Heimspiele bestreitet der EHC Dortmund an diesem Wochenende. Am Freitag geht es um 20:00 Uhr gegen den EHC Neuwied, am Sonntag sind um 19:00 Uhr die Moskitos aus Essen zu Gast im Dortmunder Eisstadion. Mit dem EHC Neuwied kommt am Freitag der momentane Tabellenletzte an die Strobelallee. Trotzdem wird der erste Heimsieg der Elche kein Selbstläufer. Dass die Bären sich noch lange nicht aufgegeben haben, haben sie bei der knappen 1:3 Niederlage in Krefeld gezeigt. Zudem wurde in dieser Woche ein neuer Kontingentspieler verpflichtet, der dem Neuwieder Sturm mehr Durchschlagskraft verleihen soll. Trotzdem werden sie Elche alles daran setzen, den ersten Heimsieg der Saison einzufahren. Auch wenn der Weggang von Jake Brenk natürlich eine Lücke hinterlässt.

Trainer Krystian Sikorski: „ Das war natürlich ein schwerer Schlag für uns alle. Am Donnerstag nach dem Training habe ich ihn noch zu einer kleinen Feier eingeladen, weil ich wusste, dass er sonst das ganze Wochenende alleine verbringen muss, da alle anderen Spieler das spielfreie Wochenende genutzt haben, um nach Hause zu fahren. Und dann kommt die Nachricht, dass er zurück in die USA muss. Das war schon bitter. Da fehlt uns natürlich an diesem Wochenende ein ganz wichtiger Spieler. Aber ich erwarte jetzt von der Mannschaft die richtige Reaktion, und ich bin sicher dass die Jungs in beiden Spielen alles geben werden. Mit Unterstützung der Fans wollen wir endlich den ersten Heimsieg einfahren.“ Am Sonntag kommt es dann zum Revierderby gegen die Essener Moskitos. Der EHC konnte zwar das Hinspiel am Westbahnhof gewinnen, aber seitdem haben sich die Moskitos von Spiel zu Spiel gesteigert. Es wird also spannend an diesem Wochenende, zu dem sich der EHC für seine Fans etwas ganz Besonderes ausgedacht hat.

Wer am Freitag zum Spiel gegen Neuwied ein Ticket zum Normalpreis von 10,-€ kauft, bekommt nach Vorlage dieses Tickets, für das Spiel gegen Essen die Eintrittskarte an der Abendkasse zum reduzierten Preis von nur 7,-€.

PM: EHC Dortmund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.