Das junge Team der Dortmunder Eisadler startet in die neue Eiszeit gleich mit einem Knüller. Der Herner EV ist am 08.09.2013 der erste Gegner in der Vereinsgeschichte. Was beim Fußball das Spiel Dortmund gegen Gelsenkirchen ist, ist beim Eishockey die Partie Dortmund gegen Herne. Das Derby schlechthin. Seit vielen Jahren kämpfen beide  Mannschaften um die Vorherrschaft im Revier. Unvergessen sind z.B. die Playoffs um den Aufstieg in die Oberliga in der Saison 2007/2008, in denen die Herner den Aufstieg erst im Penaltyschießen für sich entscheiden konnten.

Dieses Spiel ist also ein echter Kracher und auch ein erster Prüfstein für die junge Mannschaft um Trainer Krystian Sikorski. Denn fanden die bisherigen Spiele immer auf Augenhöhe statt, stehen die Vorzeichen diesmal anders. Der Herner EV startet in der neuen Saison in der Oberliga, während die Dortmunder in der NRW Liga einen Neuanfang starten müssen. Trotzdem ist Klaus Picker, der das Spiel einfädelte, davon überzeugt den Fans aus beiden Lagern ein packendes Eishockeyspiel bieten zu können. „ Spiele gegen Herne sind immer etwas ganz besonderes, und wir freuen uns, dass wir für unsere Fans den Reviernachbarn für dieses Spiel gewinnen konnten. Somit findet unser erstes Spiel der Vereinsgeschichte hoffentlich vor einer großen Kulisse statt.“

Somit stehen bereits 5 Vorbereitungsspiele der Eisadler fest:

Sonntag 08.09.2013 19:00 Uhr Eisadler Dortmund – Herner EV
Freitag 13.09.2013 20:00 Uhr Eisadler Dortmund – Hammer Eisbären
Sonntag 22.09.2013 18:30 Uhr Hammer Eisbären – Eisadler Dortmund
Freitag 27.09.2013 20:00 Uhr Königsborner JEC – Eisadler Dortmund
Sonntag 29.09.2013 19:00 Uhr Eisadler Dortmund – Königsborner JEC

Für den 15.09. und 20.09 sind ebenfalls Vorbereitungsspiele geplant. Hier laufen bereits Gespräche mit einem ambitionierten Gegner aus der Regionalliga.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.