25 Tage vor dem DEL Winter Game bereits über 45.000 Karten vergriffen –   Rahmenprogramm: Alumni Game der Eishockey-Legenden formiert sich – u. A. Erich Kühnhackl, Franz Reindl, Joseph „Peppi“ Heiß und Jürgen Rumrich dabei

Noch 25 Tage bis zum 1. DEL Winter Game am 5. Januar 2013 zwischen den gastgebenden THOMAS SABO Ice Tigers aus Nürnberg und den Eisbären Berlin. Auch beim Kartenvorverkauf geht es jetzt in den Endspurt. Vergangene Woche wurden sämtliche bisher noch vorhandenen Reservierungen und Blockierungen aufgelöst und auch die daraus noch resultierenden Karten in den freien Verkauf gegeben. Überwiegend in der Nordkurve des Stadion Nürnberg ist damit noch einmal ein größeres Kontingent verfügbar geworden. Insgesamt ist bereits die Marke von 45.000 Karten überschritten und derzeit sind nur noch knapp 4.500 Karten, überwiegend in den günstigeren Preiskategorien, erhältlich. Auf den Längsseiten des Stadions, also auf Haupt- und Gegentribüne, gibt es nur noch wenige Restkarten.

Auch im Rahmenprogramm hält sich das 1. DEL Winter Game an sein Vorbild aus der NHL. Dem Hauptereignis des Tages, der Begegnung zwischen den THOMAS SABO Ice Tigers und den Eisbären Berlin, geht am 5. Januar 2013 im Stadion Nürnberg ein so genanntes Alumni Game voraus. Dabei werden illustre Teams aus ehemaligen deutschen Meistern, Scorer-Königen, Nationalspielern, Olympia-Medaillengewinnern, WM-Teilnehmern und weiteren Spielern, die in deutschen Clubs für Furore gesorgt haben, aufeinandertreffen und an glänzende Momente des deutschen Eishockeys erinnern. Die 14 DEL-Clubs benennen dafür jeweils zwei Spieler. Von den THOMAS SABO Ice Tigers und den Eisbären Berlin kommen je vier weitere ehemalige Stars dazu. Zudem  werden acht ausgewählte Legenden des deutschen Eishockeys auf spezielle Einladung der gastgebenden THOMAS SABO Ice Tigers nominiert. Gespielt werden sollen 2 x 15 Minuten, geplanter Beginn des Alumni Game ist am 5. Januar 2013 um 14.00 Uhr (Einlass ab 13.00 Uhr), bevor dann THE BOSSHOSS das Stadion Nürnberg zum Kochen bringen. Noch läuft das Nominierungsverfahren, aber erste Namen stehen schon fest. So wird Erich Kühnhackl, Deutschlands Eishockey-Spieler des Jahrhunderts, beim Alumni Game letztmals offiziell auf’s Eis gehen. Auch der olympische Bronzemedaillen-Gewinner Franz Reindl sowie die mehrfachen Olympia- und WM-Teilnehmer Joseph „Peppi“ Heiß und Jürgen Rumrich wollen mit der von der Partie sein.

Eishockey-Legende Erich Kühnhackl zu seiner Mitwirkung beim Alumni Game: „Über die Einladung der THOMAS SABO Ice Tigers habe ich mich sehr gefreut und ich bin sehr gerne beim Alumni Game dabei. Ich habe in meiner aktiven Karriere vieles erlebt, aber vor einer solch‘ gewaltigen Kulisse habe auch ich noch nie gespielt. Das DEL Winter Game wird ein tolles Eishockey-Fest am 5. Januar für die Fans, für alle, die dabei sein dürfen und für das deutsche Eishockey insgesamt.“

Eintrittskarten für das DEL Winter Game 2013 im Stadion Nürnberg sind noch wie folgt erhältlich, solange der Vorrat reicht:

·           Internet: www.DELWinterGame.de

·           Ticket-Hotline: 01805 / 99 18 99 (14ct/min aus dem deutschen Festnetz, bis zu 42ct/min aus Mobilfunknetzen)

·           In allen bundesweiten CTS Eventim Vorverkaufsstellen

Informationen zum DEL Winter Game 2013, dem Kartenverkauf und dem attraktiven Rahmenprogramm finden sich aufwww.DELWinterGame.de.

Über das DEL Winter Game

Das DEL Winter Game am 5. Januar 2013 im Stadion Nürnberg ist das erste Freiluftspiel in der Geschichte der Deutschen Eishockey-Liga (DEL). Erstmals wird dabei die Tradition der legendären NHL Winter Classics auch in Deutschland aufgegriffen und umgesetzt. Ausrichter des Eishockey-Großereignisses sind die THOMAS SABO ICE TIGERS aus Nürnberg, die bei dem Spiel gegen den amtierenden deutschen Meister Eisbären Berlin antreten. Das DEL Winter Game steht unter der Schirmherrschaft von Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich. Offizieller Hauptsponsor ist ServusTV. Im Rahmenprogramm zum Spiel sorgen u. a. THE BOSSHOSS für Stimmung und es wird ein so genanntes Alumni Game der Eishockey-Legenden geben. Insgesamt bietet das Stadion Nürnberg rund 50.000 Zuschauern Platz. Bereits nach aktuellem Stand des Kartenvorverkaufs wird bei dem Spiel ein neuer Zuschauerrekord für europäische Eishockey-Ligen erreicht. Die bisherige Höchstmarke von 36.444 Zuschauern wurde am 5.2.2011 in Helsinki beim Spiel zwischen Jokerit und IFK Helsinki erzielt. Der Zuschauerrekord in der DEL liegt bei 18.700 Zuschauern, aufgestellt am 19.4.2002 in Köln beim Spiel zwischen den Kölner Haien und den Adler Mannheim. Eintrittskarten für das DEL Winter Game kosten zwischen 9 und 69 € und sind über www.DELWinterGame.de sowie telefonisch unter 01805 / 99 18 99 erhältlich. 50 Cent von jeder verkauften Eintrittskarte fließen in die Nachwuchsarbeit des Deutschen Eishockey Bundes (DEB).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.