Bockumer BulldogsDie 1. Herren der Bockumer Bulldogs sichern sich eine weitere Saison in der 2. Bundesliga. Die Mannschaft um Kapitän Alexander Kiener konnte den Klassenerhalt schon vor dem letzten Spieltag klar machen. Am letzten doppel Wochenende der Saison (06/07.09), wollte das Team noch einmal alles in die Waagschale werfen und frühzeitig das Ticket für die 2. Bundesliga, im nächsten Jahr, lösen. Erster Gegner im Kampf um den Klassenerhalt waren die Skating Bears aus Krefeld. Die 2. Garde der Krefelder war zugleich der stärkste Konkurrent. Die Ausgangslage vor den letzten 3 Spielen war eindeutig.

Die Bulldogs brauchten nur noch einen Zähler, um den Verbleib in Liga zwei zu sichern. Die Bulldogs starteten also hochmotiviert in die Partie. Leider musste man sich jedoch nach 60 Minuten mit 8:10 geschlagen geben und musste so weiter um den Klassenerhalt zittern. Am Sonntag empfing das Team dann die Devils aus Langenfeld. In einem packenden Spiel auf Augenhöhe, erlöste Kapitän Alexander Kiener, zwei Minuten vor Schluss, die Bulldogs mit seinem Treffer zum 6:5. Nachdem Spiel war es dann amtlich, die Bulldogs bleiben in der zweiten Bundesliga. Nach einer Saison mit vielen Höhen und Tiefen stehen die Bulldogs nun auf einem sicheren fünften Platz. Am kommenden Samstag treten die Bockumer nun zum letzten Spiel bei den Langenfeld Devils an. Das Team kann ganz ohne Druck in das Spiel gehen, da der Klassenerhalt gesichert ist.

Das letzte Spiel der Bulldogs beginnt am Samstag um 18:00Uhr in Langenfeld.

Die Bulldogs bedanken sich auf diesem Weg bei allen Leuten, die das Team, sowohl bei den Heimspielen, als auch auf den Auswärtsspielen, unterstützt haben. Wir freuen uns auf eine Erfolgreiche Zweitliga Saison im nächsten Jahr. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.