Ratinger Ice AliensAm kommenden Wochenende stehen die Außerirdischen vor zwei Spielen gegen Aufsteiger aus der Regionalliga, am Freitag geht es zunächst zum Herner EV und am Sonntag gastiert der Neusser EV in Benrath.

Herne bot am letzten Freitag den Frankfurter Löwen lange Patroli, verlor aber dann in der Schlussphase des Spiels doch klar mit 2:7. Am gleichen Tag kam der Neusser EV zu Hause gegen Königsborn deutlich mit 3:12 unter die Räder. Am Sonntag musste Herne dann nach Kassel und Neuss empfing den EV Duisburg. Während der Herner EV auch bei den Kassel Huskies gut mithielt und nur mit 5:2 unterlag, mussten die Neusser sich den Duisburger Füchen mit 1:19 geschlagen geben. Alle drei Teams haben nun die Chance, den ersten Sieg und somit drei Punkte am kommenden Wochenende einzufahren.

Für die Ice Aliens geht es am Wochenende darum, nicht gleich den Anschluß an das Mittelfeld der Tabelle zu verlieren. ”Zunächst ist am Freitag in Herne eine kämpferische Einstellung erforderlich und wir dürfen die Punkte nicht schon im Vorfeld abschreiben”, äußerten sich der 1. und 2. Vorsitzende der Ice Aliens, Dr. Kay Adam und Manfred Lang. Am Sonntag beim Heimspiel in Benrath gehen die Ice Aliens dann erstmals als Favorit in ein Saisonspiel, dass mit taktischer Disziplin, Einsatz und einem ausgeglichen Kader gewonnen werden sollte. Im Tor der Außerirdischen wird voraussichtlich wieder Bastian Jakob stehen, der wieder gesund ist. Defintiv verzichten muss Trainer Janusz Wilczek auf Stürmer Maurice Musga, der während des Spiels in Königsborn mit einer Rippenverletzung ausschied, dagegen ist der Einsatz von Sven Linda (Zerrung) in der Verteidigung noch fraglich.

Sonderaktion für die Einwohner von Benrath
Für das Heimspiel gegen Neuss haben die Ice Aliens in Benrath eine Werbeaktion gestartet, Einwohner des Düsseldorfer Stadtteils zahlen gegen Vorlage ihres Personalausweises statt 9,00€ nur 5,00€ Eintritt.

Vorverkauf für das Spiel am 20. Oktober gegen die Essener Moskitos
Zu diesem Spiel am übernächsten Sonntag erwarten die Verantwortlichen auch zahlreiche Gästefans und bieten ihren eigenen Anhängern daher an, bereits beim Heimspiel gegen Neuss in der ersten Drittelpause Karten für das Spiel gegen Essen zu erwerben. Durch das begrenzte Fassungsvermögen der Halle in Benrath stehen für das Spiel insgesamt nur knapp 400 Karten für den freien Verkauf zur Verfügung. Den Moskitos haben die Ice Aliens außerdem angeboten, Karten im Vorverkauf an ihre Fans weiterzugeben.

[standings league_id=2 template=extend logo=true]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.