Mit 10-0 konnten sich die Füchse am Samstagabend gegen das DNL-Team des Krefelder EV durchsetzen. Dabei legten die Gastgeber bereits im ersten Drittel mit fünf Toren den Grundstein. Erfolgreichster Punktesammler war der US-Amerikaner Jack Paul, der drei Tore und drei Vorlagen beisteuerte. Die weiteren Treffer erzielten Diego Hofland, Dominik Lascheit, Oliver Püllen, Jannik Woidtke, Nicolas Turnwald, Scott Wasden und Christian Kretschmann.

Mit 10-0 konnten sich die Füchse am Samstagabend gegen das DNL-Team des Krefelder EV durchsetzen. Foto:D.R

Füchse-Trainer Franz Fritzmeier zeigte sich nach dem Spiel sehr zufrieden mit der ersten Trainingswoche auf dem Eis und der gezeigten Leistung gegen das Nachwuchsteam des Kooperationspartners. „Die Mannschaft hat eine harte erste Trainingswoche hinter sich gebracht und diese mit einer guten Leistung abgeschlossen. Das sollte Selbstvertrauen für die anstehenden schweren Aufgaben gegen die DEL-Teams gegeben haben“, so der Trainer. 

Die offizielle Saisoneröffnung der Füchse findet am Sonntag, den 18.08. im Vorfeld der Partie gegen das DEL-Team der DEG statt. „Wir haben ja nun ein wenig Erfahrung mit schönen Festen, so dass wir zur Saisoneröffnung auch ein kleines, aber feines Programm präsentieren werden“, freut sich Sportdirektor Matthias Roos.

Ab sofort ist die Geschäftsstelle der Füchse zwei Mal in der Woche besetzt. Jeden Dienstag und jeden Donnerstag in der Zeit von 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr werden Kunden und Fans persönlich bedient. Zusätzlich können an Spieltagen, jeweils vor den Spielen, Tickets, Trikots und Fanartikel geordert werden.

#EVD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.