In der am Freitag beginnenden Oberliga Endrunde treffen die Füchse auf die Hannover Scorpions, die Black Dragons Erfurt, die Rostock Piranhas, die Kassel Huskies und den Herner EV. An zehn Spieltagen wird ein Gruppensieger ermittelt, der sich für die Aufstiegsrunde in die DEL 2 qualifiziert. Der große Favorit auf den Gruppensieg sind die Kassel Huskies. Die Hannover Scorpions und die Füchse dürften am ehesten die Chance haben den finanziell angeschlagenen Hessen einen Strich durch die Rechnung zu machen. Daher ist bereits das erste Spiel am Freitag in Hannover ein Endspiel für das junge Duisburger Team.

„Nun beginnt die entscheidende Saisonphase, in der sich die monatelange harte Arbeit auszahlen wird und unsere jungen Spieler zeigen können, wer zu höheren Aufgaben berufen ist. Ausrutscher kann sich niemand mehr erlauben. Nun gilt es das maximale Leistungspotential in jedem der nächsten zehn Spiele abzurufen“ stellt Sportdirektor Matthias Roos die Aufgabenstellung klar. Das letzte Oberliga Endrunden Spiel am 23. März in Kassel könnte zum großen Finale werden.

Anbei die anstehenden Spieltermine der Oberliga-Endrunde:
Freitag, 14.02.14 19:30 Uhr Hannover Scorpions – EVD
Sonntag, 16.02.14 18:30 Uhr EVD – Black Dragons Erfurt
Freitag, 21.02.14 19:30 Uhr EVD – Herner EV
Freitag, 28.02.14 19:30 Uhr EVD – Kassel Huskies
Sonntag, 02.03.14 19:00 Uhr Rostock Piranhas – EVD
Freitag, 07.03.14 20:00 Uhr Black Dragons Erfurt – EVD
Sonntag, 09.03.14 18:30 Uhr EVD – Hannover Scorpions
Freitag, 14.03.14 20:00 Uhr Herner EV – EVD
Freitag, 21.03.14 19:30 Uhr EVD – Rostock Piranhas
Sonntag, 23.03.14 18:30 Uhr Kassel Huskies – EVD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.