Jan Lankes kehrt vom KEV81 zurück an die Niers. Foto: GEG
Jan Lankes kehrt vom KEV81 zurück an die Niers. Foto: GEG

Kommt er oder kommt er nicht? Das lange Warten und Spekulieren bei vielen Phoenix-Fans hat ein glückliches Ende gefunden, denn nun steht es endlich fest: Nach vier Spielzeiten beim EHC Krefeld und beim KEV 81 ist Jan Lankes wieder an die Niers zurückgekehrt. Fortan wird der 26-jährige Center seine Oberliga-Erfahrung und Kampfkraft für den Grefrath Phoenix einbringen.

„Jan Lankes ist ein waschechter „Grefrather Junge“ und dazu ein richtiger Charakterkopf der uns mit seiner kämpferischen Einstellung und seiner Oberliga-Erfahrung sicherlich weiterhelfen kann. Wir sind ungeheuer froh, dass es nun endlich mit der Verpflichtung geklappt hat“, so der Sportlicher Leiter und GEG-Geschäftsführer Edgar Teuber über den Neuzugang.

Lankes wird in Grefrath mit der Rückennummer 86 auflaufen und sich sicherlich besonders freuen, wenn am kommenden Sonntag ausgerechnet der EHC Krefeld zum ersten Vorbereitungsspiel der Saison beim Phoenix zu Gast ist.

Bully ist um 18.00 Uhr. Der Eintritt beträgt 5 € (freie Platzwahl).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.