Stolz hatte die Herner Fangruppierung „Colletivo Haranni“ vor einigen Wochen ihr Kunstwerk an der Gysenberghalle vorgestellt. In mühevoller Kleinarbeit hatten die Jugendlichen eine Skyline von Herne samt Stadt- und Vereinswappen an die Wand gezeichnet und gemalt. Das Ganze natürlich genehmigt und unterstützt vom Herner EV.

Viel Freude sollten die Herner Anhänger jedoch nicht damit haben. Unbekannte haben das Werk vor einigen Tagen verunstaltet. Nicht nur wurde die Signatur der Gruppe überstrichen, auch die restliche Grafik wurde mit Farbe angegangen: „Solch ein Vandalismus ist mehr als traurig. Da investieren Leute Geld und Mühen, nur damit andere ihren „Spaß“ haben diese Arbeit zu zerstören“, erklärt HEV-Pressepsrecher Jesper Dahl-Jörgensen. In Absprache mit der Fangruppierung geht der HEV jedoch jetzt dagegen vor. Nachdem eine Anzeige gegen Unbekannt bei der Herner Polizei gestellt worden ist, schreibt der Verein zusätzlich 500 Euro für sachdienliche Hinweise aus.

Anhaltspunkte bitte an info@herner-ev.com oder telefonisch an die Herner Polizei.
PM Herner EV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.