Der Crefelder SC II holt die vorzeitige Meisterschaft in der Regionalliga West und steht bereits vor den verbleibenden zwei Spielen als Aufsteiger in die 2. Bundesliga fest.
Mit einem Sieg über die Monheim Skunks ( 10:3 ) und der gleichzeitigen Niederlage der Stadtkonkurrenten Bockumer Bulldogs ( 7:8 Aachen ), konnte man gestern die vorzeitige Meisterschaft feiern. Nun muss man noch 2 Spiele bestreiten, um den heiß ersehnten Pokal in den Händen halten zu dürfen.

Trainer Brandon Bernhardt nach dem Spiel :

„ Ich bin überglücklich, daß die Saison so perfekt gelaufen ist. Nach dem Umbruch am Anfang des Jahres und dem Vertrauen, welches wir in die vielen Juniorenspieler gesteckt haben, war ich (waren wir) natürlich im Zugzwang. Ich bin stolz auf diese Mannschaft, daß sie sich am Ende selbst belohnt hat ! Ich werde heute sehr gut schlafen können“

Paddy Komor könnte diese überrragende Saison mit der Mannschaft auch noch persönlich toppen, wenn er in den verbleibenden 2 Spielen 5 Punkte erzielt, um dann „Topscorer“ der Liga zu werden. Wir drücken die Daumen !

Auf Unterstützung am kommenden Sonntag (21.10.2012 19.00 Uhr gegen Kerpen) würde sich die Mannschaft sehr freuen. Der Vorstand und die sportliche Leitung gratulieren den 2. Herren und dem Trainerteam Brandon Bernhardt und Volker Evertz zu diesem überragenden Erfolg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.