Kassel huskiesWeiterer Zuwachs für das Team der Kassel Huskies. Nach Tomas Gulda, der derzeit ein Tryout in Kassel absolviert und dabei bislang einen durchaus positiven Eindruck hinterließ, gesellt sich nunmehr der 26 Jahre alte Christian Billich zum Team und absolviert ebenfalls ein Tryout. Der Linksaußen war zuletzt für die Heilbronner Falken in der 2. Liga aktiv und erzielte dort in der letzten Saison in 44 Spielen 17 Punkte. Insgesamt verfügt der 175cm große und 70kg schwere Stürmer über die durchaus beachtliche Erfahrung von zwei DEL-Spielen, 239 Zweitligaspielen und 91 Oberliga-Partien. Billich wird ebenso wie Tomas Gulda sowohl morgen gegen die Icefighters Leipzig als auch am Sonntag beim Auswärtspiel in Frankfurt für die Huskies auflaufen.

Keine guten Nachrichten gibt es auf der Torhüterposition. Nachdem Benjamin Finkenrath schon seit mehreren Tagen Schmerzen im Bereich des Oberschenkels bzw. der Leiste verspürt hat, haben sich die Verantwortlichen der Huskies dazu entschlossen, Vorsicht walten zu lassen, der Ursache auf den Grund zu gehen und einer schwerwiegendere Verletzung zu verhindern, sodass „Finke“ bei den ersten beiden Partien gegen Leipzig und in Frankfurt pausieren wird. Wer am kommenden Wochenende zwischen den Pfosten stehen wird, ist indes unklar. Huskies-Headcoach Jesse Panek ist derzeit im Gespräch mit mehreren Torhütern. Gut möglich, dass die Huskies schon morgen einen weiteren „Neuzugang“ präsentieren werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.