Eine Woche vor dem Heimspiel-Kehraus: Am Sonntag Bambini-Turnier am Pulverturm.

(mb) Ausnahmsweise haben beim IHC Atting die ganz Großen aus der 2. Bundesliga an diesem Wochenende Pause, dafür dürfen im Eisstadion am Pulverturm unter anderem die ganz Kleinen ran. Am Sonntag erwarten die Bambini die beiden Teams der Deggendorf Pflanz und den TV Augsburg zum dritten Saisonturnier. Atting belegt aktuell punktgleich mit dem TV Augsburg den zweiten Platz in der bayerischen Meisterschaft, Deggendorf I führt. Die Mannschaft des TSV Bernhardswald hat sich zurückgezogen. Das Turnier beginnt um 9 Uhr und ist um ca. 13 Uhr beendet. Jedes Team spielt einmal gegen jeden. Schon am Samstag müssen die Attinger Schüler ran, die aktuell in der Meisterschaft punktgleich mit dem TV Augsburg Rang eins belegen.

Das dritte von sechs Turnieren findet diesmal in Bamberg statt. In einer Woche haben die Attinger dann Heimrecht am Pulverturm und erwarten die Teams aus Deggendorf, Ingolstadt, Bamberg sowie die beiden Mannschaften des TV Augsburg. Ebenfalls am Samstag sind die zweite Herrenmannschaft und die Junioren im Einsatz. Um 13.30 Uhr sind die Junioren in Bernhardswald zu Gast. Mit einem Sieg könnten sie nach Pluspunkten zum Tabellenzweiten SU Augsburg aufschließen. Die zweite Mannschaft könnte in der Regionalliga mit einem Sieg über die SU Augsburg an dieser vorbei auf Rang sieben ziehen. Spielbeginn ist um 15 Uhr am Pulverturm.

Am kommenden Wochenende findet dann bereits der Heimspiel-Kehraus in Straubing statt. Die Zweitligamannschaft erwartet zum schweren Doppelheimspieltag die Spitzenteam aus Langenfeld (Samstag, 18 Uhr) und Merdingen (Sonntag, 14 Uhr).  Auch Nachwuchs und Herren II (diese gleich doppelt gegen Deggendorf und Pleystein) sind dann wieder im Einsatz.

NRWHockey.de / PM IHC Atting

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.