Jürgen Amann bereitet sein Team auf die neue Saison vor © IHC Atting

(mb) Etwas mehr als vier Wochen befindet sich Skaterhockey-Zweitligist IHC Atting nun in der Vorbereitung auf die am 23. März beginnende Saison. Am Samstag wird es erstmals ernst. Um 20 Uhr treffen die Wölfe im ersten Testspiel auf den Oberligisten Straubing Buffalos.

„Nach dem vielen Training kommt das Spiel gerade recht“, sagt Trainer Jürgen Amann. „Natürlich wollen wir das erste Spiel gewinnen. Wichtiger als das Ergebnis ist für mich aber, dass wir die richtigen Formationen finden und an unserem Spiel arbeiten.“ Bis auf Dominik Nissen steht im der komplette Kader zur Verfügung. „Wir werden also einiges ausprobieren.“

Das Spiel gegen Zweiten der letztjährigen Oberliga-Saison ist der Auftakt zur heißen Vorbereitungsphase.
Im Rahmen des Trainingslagers (8. bis 10. März) gibt es ein Spiel gegen den neuen Ligakonkurrenten Donaustauf Crocodiles (9. März, 17.30 Uhr) und am Samstag, den 16. März um 13 Uhr ist der TSV Bernhardswald zu Gast. „Unser Fokus liegt ganz klar auf dem Saisonstart“, sagt Amann. Am 23. März gastiert man bei Wiederaufsteiger Dragons Heilbronn.

PM: IHC Atting

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.