„Das Eishockey gewinnt!“

Patrick Reimer (31) spielt seit 2003 in der DEL. Der gebürtige Mindelheimer bestritt insgesamt neun Spielzeiten für die Düsseldorfer EG bzw. DEG METRO STARS. 2005 wurde er zum „Rookie of the year“ gewählt. Seit 2012 stürmt Reimer für die Thomas Sabo Ice Tigers, deren Kapitän er in den vergangenen Spielzeiten war.

Patrick, Du hast 2013 mit den Thomas Sabo Ice Tigers das erste DEL Winter Game gegen die Eisbären Berlin gespielt – und 4:3 gewonnen. Welche Erinnerungen hast Du daran? Nur positive! Das war ein absolutes Highlight meiner Karriere. Ein Eishockeyspiel in einem Fußballstadion – das werde ich nie vergessen. Allein der lange Weg von der Kabine zur Eisfläche. Der Blick auf die Ränge, überall Menschen, dazu die Lichter, Fahnen und Gesänge. Das war schon gigantisch.

Inwieweit unterschied sich die Vorbereitung vom normalen DEL-Betrieb?
Das Winter Game war schon im Vorfeld allgegenwärtig. Wir Spieler wurden ständig darauf angesprochen. Für mich ging es ja schon im Sommer los, als ich mit dem Berliner Constantin Braun das offizielle Foto-Shooting gemacht habe. Das Winter Game war bei uns in den Wochen davor so sehr im Fokus, dass die normalen Liga-Spiele fast in den Hintergrund gedrängt wurden. Sogar etwas zu sehr.

Und das Spiel selbst?
Das war auch außergewöhnlich, aber mehr durch das Wetter. Der Dauerregen hat beiden Teams echte Probleme bereitet. Aber so ein Match will man natürlich unbedingt gewinnen. Mir gelang sogar der Treffer zum zwischenzeitlichen 3:2. Das war noch mal ein i-Tüpfelchen für mich. Die Mannschaften für die Saison 2014/15 sind noch nicht endgültig zusammengestellt.

Dennoch: Wie schätzt Du Köln und Düsseldorf sportlich ein?
Das wird in jedem Fall ein packendes und interessantes Duell. Der Kölner Kader bleibt nahezu unverändert. Die Haie werden also wieder um den Titel mitspielen. Die DEG hat sich gut verstärkt und wird sportlich eine bessere Rolle spielen als zuletzt – was mich durchaus freut.

Wirst Du am 10. Januar 2015 im Stadion sein?
Ich werde es auf jeden Fall versuchen. Ich war ja als Zuschauer schon beim WM-Spiel auf Schalke und davon völlig fasziniert. Als ehemaliger Düsseldorfer drücke ich meinen alten Kollegen etwas mehr die Daumen. Aber egal, wie es ausgeht, an diesem Tag gewinnt das Eishockey!

Am 10. Januar 2015 bestreiten die Düsseldorfer EG und die Kölner Haie in der ESPRIT arena das 2. DEL Winter Game. Ein mit 54.500 Zuschauern ausverkauftes Stadion würde neuen Europarekord bedeuten. Alles Infos und Tickets unter www.delwintergame.de!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.