Teamverstärkung durch Marvin Haedelt, Goalie Richard Steffen sowie Stürmer Marvin Wintgen stehen dem Verein, zum Ende des Jahres, nicht mehr zur Verfügung.

Die Ratinger Ice Aliens mussten hinsichtlich ihrer zweiten Torhüterposition aktiv werden und konnten diese, mit dem 18-jährigen Marvin Haedelt, besetzen.

Goalie Marvin Haedelt stammt aus dem Nachwuchs der Ratinger Ice Aliens, spielte in der letzten Saison für die U18 des Kölner EC und stieg mit seiner Mannschaft in die Deutsche Nachwuchsliga (DNL) auf. Die Ratinger Ice Aliens sind froh, mit dem 1,82m großen Oberhausener, frühzeitig, einen guten Ersatz für ihren, in den letzten Spielen herausragend spielenden zweiten Keeper, Richard Steffen, gefunden zu haben. Unsere #31, Richard Steffen, wird zum Ende des Jahres nach Nordamerika „auswandern“, wo er 2014 eine Auslandsstudienzeit absolvieren wird.

„Wir bedauern sehr, dass Richard Steffen uns in Richtung USA verlässt, wünschen Ihm aber alles Gute, viel Erfolg und würden uns sehr freuen, wenn er nach seinem Auslandsstudium wieder im Trikot der Ice Aliens spielt“, äußerte sich Kay Adam, 1. Vorsitzender der Ratinger Ice Aliens´97.

Im Sturm wird es leider ebenfalls einen Abgang geben, da sich Marvin Wintgen beruflichen Anforderungen beugen muss und zum Ende der Oberliga West-Hauptrunde das Team, um Janusz Wilczek, verlässt. Natürlich wünschen wir auch Marvin Wintgen für seine Zukunft alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.