Das Eis in der Eissporthalle Essen-West wird in diesen Tagen vorbereitet. Am Samstag, den 31.08.2013 gehen die Moskitos Essen das erste Mal in dieser moskitos essen escSaison auf das heimische Eis und beginnen mit dem Training. Gleich zwei mal holt Trainer Markus Berwanger seine Eiscracks zum Training auf dem Eis aus der Kabine. Das erste Training beginnt um 10:00 Uhr und wird eine Stunde dauern. Um 18:30 Uhr ist dann die zweite Eiseinheit an diesem Tag. Abends hat dann zusätzlich die Gaststätte „Zum Puck“ geöffnet um die Fans, die das Training beobachten wollen, mit Getränken in der Eishalle zu versorgen.

Michael Rumrich:“Eigentlich war es ja geplant, dass wir bereits Mitte August in Duisburg das Eistraining beginnen wollten. Wir haben uns aber aufgrund des späten Starts der Oberliga-West Vorrunde (erstes Spiel für die Moskitos ist der 11.10.2013), dazu entschlossen, diese Eiseinheiten abzusagen. Der Trainer und ich waren uns einig, das 6 Wochen Vorbereitungszeit auf dem Eis absolut ausreichend sind und wir so den Verein nochmal zusätzlich finanziell entlasten konnten.“ Bereits am 06.September wird es dann für das junge Team der Moskitos ernst. Das erste Vorbereitungsspiel gegen die Hannover Scorpions steht auf dem Programm. Die Essener empfangen die Mannschaft aus der Oberliga-Nord um 20:00 Uhr in der Eishalle am Westbahnhof.

Zurzeit läuft auch noch der Dauerkartenvorverkauf, mit vielen zusätzlichen Goodies. Wer bis Sonntag 23:00 Uhr, seine Dauerkarte online bestellt, kann diese pünktlich zum ersten Spiel der Moskitos abholen.

#Moskitos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.