Seit Dienstag trainiert die Mannschaft wieder und die Sommerpause ist endgültig vorbei. In der kommenden Woche gehen die Mückenspieler um das Trainergespann Frank Gentges und Marc Dlugas in Duisburg aufs Eis, um sich optimal für die anstehende Saison vorzubereiten. Die Vorbereitungsspiele nahen und anschließend sind es nur noch einige Tage bis zum ersten Meisterrundenspiel am 05. Oktober in der heimischen Eissporthalle am Essener Westbahnhof. Im Kader der Moskitos Essen gibt es zwei Weiterverpflichtungen zu vermelden. Publikumsliebling und Moskitos-Urgestein Christian „Willi“ Vogel und Verteidiger Jannik Moser haben ihre Verträge bei den Moskitos Essen verlängert.

Moskitos-Verteidiger Jannik Moser bleibt auch in der kommenden Saison ein Moskito und ist voller Vorfreude auf den Saisonstart: „Ich fühle mich hier sehr wohl, mag das Umfeld und die Fans. Außerdem will ich mein bestes dafür tun, dass die Fans und natürlich auch das Team nicht wieder so eine Saison wie die letzte erleben müssen. Dafür haben wir alle im Sommer hart gearbeitet und werden es auch in den nächsten Wochen tun. Jetzt freue ich mich einfach nur noch auf die Saison und denke, dass wir mit dem Kader Einiges erreichen können.“

Für Christian Vogel ist es einfach pure Liebe und Leidenschaft. „Ich freue mich, wie jedes Jahr, auf die neue Saison. Die Moskitos sind meine Leidenschaft, ich kann mir mein Leben ohne den Verein und die Jungs nicht vorstellen. Nahezu 20 Jahre bin ich schon im Verein dabei und es wird nie langweilig. Für die nächste Spielzeit haben wir gute Chancen oben mitzuspielen, wir sind ein junges und hungriges Team. Ich vermisse die Atmosphäre in der Halle und unsere Fans und kann das erste Spiel kaum mehr abwarten“, sagt er beim Trainingsauftakt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.