Zuschauer sehen einen 7:6 Sieg der Moskitos
Die Zuschauer wurden beim Spiel der MOSKITOS ESSEN gegen die Eindhoven Kemphanen gut unterhalten, bekamen sich doch gleich 13 Tore geboten. Die Moskitos zeigten in der Offensive eine sehr ordentliche Leistung, spielten vor allem in Überzahl sehr effektiv, waren aber auch wie schon am letzten Wochenende in der Abwehr zu anfällig.

Von Beginn an übernahmen die Moskitos die Spielanteile und kamen immer wieder zu guten Chancen. Die Gäste, die erst seit einer Woche auf dem eis trainieren wirkten zunächst harmlos und konnten noch keine Akzente in das Spiel einbringen. In der 8.Minute erzielte Jan Barta den ersten Treffer des Spiels. Florian Spelleken hatte ihn mit einem tollen Pass frei gespielt. Barta war es auch, der in Überzahl in der 17.Minute auf 2:0 erhöhte.

Der zweite Abschnitt begann mit dem Anschluss der Eindhovener durch Kapitän Bob Teunissen. Im Gegenzug stellte Jan Barta mit einem schönen Direktschuss und seinem dritten Treffer in Folge, den zwei Tore Abstand wieder her. Es dauerte aber erneut nur wenige Sekunden, da schlug Sean Muncy zu und es hieß nur noch 3:2. Es reihten sich Chancen auf beiden an, der nächste Treffer fiel allerdings erst in der 32.Minute durch Michael Budd zum 4:2.

Wiederum nur wenige Sekunden danach jubelte Eindhoven bereits über den Anschluss durch Sean Muncy. Die Moskitos konnten aber vor der Pausensirene noch einmal durch Joe Koudys zum 5:3 zuschlagen. Im letzten Drittel sah es zunächst aus, als ginge den Gästen die Luft ein wenig aus. Die Moskitos kontrollierten das Spiel, doch eine Unachtsamkeit vor dem eigenen Tor und schon war wieder Sean Muncy für Eindhoven zur Stelle und es hieß in der 49.Minute nur noch 5:4. Die Moskitos nutzen ihrerseits die nächste Überzahlchance aus und Michael Budd schoss in der 51.Minute zum 6:4 ein. Noch einmal spannend wurden die letzten zwei Minuten. 84 Sekunden vor
dem Ende fing Darren McKague den Puck ab und stand plötzlich alleine vor Torwart Christian Lüttges, dem er keine Abwehrchance ließ.

PM Moskitos Essen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.