Christian Kohmann bittet um Vertragsauflösung (c) Moskitos-Essen / D.Unverferth

Christian Kohmann bittet um Vertragsauflösung.
Aufgrund der kurzfristigen Schliessung der Ratinger Eishalle, ist es den Ratinger Ice Aliens nicht möglich das Heimspiel am 30.12.2012 in Ratingen zu bestreiten. Die Ice Aliens baten die MOSKITOS ihr Heimspiel (wie auch in Kassel) nach Essen verlegen zu dürfen. Dieser Bitte sind die MOSKITOS natürlich umgehend nachgekommen. Weitere Rahmenbedingungen werden noch geklärt und bekannt gegeben. Das Spiel findet um 20:00 Uhr in der Eissporthalle Essen-West statt, dies hat der Trägerverein, in Person von Jürgen Conrad, möglich gemacht. „Wir bedauern die Situation in Ratingen sehr und wollen natürlich unterstützen wo wir nur können. Daher haben wir auch umgehend der Verlegung nach Essen zugestimmt“, erklärt Torsten Schumacher. Zudem bietet der Jugendvorstand, der Ratinger Jugend an, in Essen ohne Vertrag mitzutrainieren. „So etwas gönnt man keinem, egal wie die sportliche Rivalität aussieht. Wir hoffen sehr, dass sich in Ratingen alles zum Guten wendet“, fügt Jugendvorstand Uwe Stevens hinzu.

Christian Kohmann bittet um Vertragsauflösung.
Letzte Woche hat Christian Kohmann die Moskitos um Vertragsauflösung gebeten. Bisher haben die MOSKITOS dieser Bitte noch nicht zugestimmt. Gegenüber den MOSKITOS begründete Kohmann den Schritt mit dem Wunsch nach em Karriereende. Wie weit und ob die MOSKITOS der Kündigung zustimmen, wird in Kürze geklärt. „Weitere Infos möchten wir dazu zur Zeit noch nicht geben“, so Michael Rumrich.

PM: Moskitos Essen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.