Niederländer kommen am Freitag zum Testspiel nach Essen
Für das Team der MOSKITOS ESSEN gibt es an diesem Wochenende nur ein Spiel zu absolvieren. Am Freitag um 20 Uhr ist das niederländische Team aus der Ehrendivision, die Eindhoven Kemphanen in der Eissporthalle Essen-West zu Gast. Der letztjährige Halbfinalist um die niederländische Meisterschaft hat seinen Kader deutlich umgebaut. Mit Levi Houkes und Nicky De Jong hat man zwar zwei starke Nationalspieler an Den Haag verloren, doch die neue Regelung bei den Ausländerlizenzen lässt den Verantwortlichen die Möglichkeit, dem Kader wieder ein starkes Niveau zu geben.

Neben einigen Nationalspielern und dem finnischen Torwartneuzugang Matti Korhonen werden die Kemphanen mit 5 weiteren Überseeimporten, darunter die in Deutschland bekannten Greg Collins (SC Riessersee), Darren McKague (Herford) und Sean Muncy (Buchloe), antreten. Für die Moskitos gilt es, die Trainingseindrücke der letzten Woche im Spiel umzusetzen. Der Gegner wird vermutlich körperlich deutlich robuster auftreten, als die ersten Gegner in den Testspielen. Da bisher alle Spieler ohne größere Verletzungen blieben, kann Trainer Markus Berwanger auf den kompletten Kader zurückgreifen.

PM ESC Moskitos Essen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.