Das Blutspendezentrum Kassel konnte in der Saison 2013 als neuer Partner und Sponsor der Kassel Wizards gewonnen werden. Bei einer gemeinsamen Blutspendenaktion haben alle Spieler der Wizards in den letzten Tagen etwas gutes für sich, und vor allem für die Allgemeinheit, getan.

Sichtlich angespannt nimmt Daniel Preuß auf der Liege Platz. Nun werden noch einmal die Daten die er auf einem Fragebogen angegeben hat abgefragt. Anschließend setzt ihm die medizinische Fachangestellte Fatiha Arara eine kleine Kanüle in den rechten Arm. Ein kurzer Pieks und schon füllt sich der kleine Plastikbeutel neben ihm, der anderen Menschen das Leben rettet.

Daniel ist der Kapitän der Skaterhockey Bundesliga-Mannschaft von den Kassel Wizards, und einer von zahlreichen Spendern die sich etwa einen halben Liter Blut abnehmen lassen.

Der 25-jährige Verteidiger gehört zu den zahlreichen Erstspendern die durch diese Aktion gewonnen werden konnten, das freut natürlich auch die Mitarbeiter vom Blutspendezentrum am Holländischen Platz. In Zukunft werden die Spieler der Wizards sicher öfter auf der Spenderliege Platz nehmen – alle 8 Wochen darf erneut eine Blutspende abgegeben werden. Auch Daniel wird erneut den Stich in den Arm über sich ergehen lassen, denn mehr ist eigentlich nicht notwendig um anderen zu helfen.

http://www.kassel-wizards.de
http://www.blutspende-kassel.de

Fatiha Arara (Blutspendezentrum), Sven Mecke (Trainer 1. Mannschaft), Christian Pawlowski, Marco Philippent, Jens Philip Witzel, Marcel Momberg (allesamt Spieler und Leitung der Wizards), auf der Liege liegt Daniel Preuß (Kapitän 1. Mannschaft).
(Foto: Philipp Donth).

PM: Kassel Wizards

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.