Rhein Main Patriots

Fünf Trainingseinheiten sollen auf die anstehende Bundesligasaison so richtig einstimmen. Zum Abschluss am Sonntag 15:00 Uhr kommt Kassel zum Testspiel.

Rhein Main PatriotsDas kommende Wochenende steht bei den Rhein-Main Patriots ganz im Zeichen der Vorbereitung. Von Freitag bis Sonntag bestreitet das Bundesligateam in eigener Halle ihr Trainingslager auf die am 02.03. beginnende Saison in der 1. Bundesliga. Kondition, Teambuilding und taktische Dinge stehen da im Vordergrund. „Wir wollen die Jungs fit für die Saison machen“, so die Aussage von Trainer Patric Pfannmüller.

Doch neben Trainingseinheiten auf der Fläche, steht Theorie und Fitness auf dem Programm.“Wichtig ist, dass wir schnell und erfolgreich unsere Neuen integrieren und uns finden. Das ist für mich das Hauptziel dieses Trainingslagers, „der Trainer weiter.

Mit dem Testspiel am Sonntag 15:00 Uhr gegen Kassel präsentieren sich die Niddataler zudem zum ersten Mal ihrem heimischen Publikum. „Natürlich wollen wir unseren Zuschauern ein gutes Spiel bieten, doch werden die Beine sicherlich etwas schwer sein“, freut sich dennoch Patric Pfannmüller auf den ersten Auftritt seiner Mannschaft. Nach der etwas ernüchternden Vorstellungen beim Testturnier in Köln vor zwei Wochen, bestreitet die neuformierte Patriots-Mannschaft am Sonntag einen ersten Leistungstest über die volle Spielzeit.

Dass der Gegner aus Kassel eine gute Mannschaft besitzt, die bereits sehr gut eingespielt ist, dass bemerkten die Patriots schon vor zwei Wochen. In einem ersten Aufeinandertreffen verlor man gegen den 2.Liga-Aufsteiger aus Nordhessen in einem Turnier mit 1:3.

Um 17:00 Uhr treffen dann die beiden Juniorenteams aufeinander.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.