Thomas Spinnen steht ab sofort hinter der Bande der Bären

Die Skating Bears haben in ihrem 1. Bundesliga Team einen Trainer-Wechsel vorgenommen. Auf eigenen Wunsch scheidet Harald Holthausen als Coach der Mannschaft aus. Neuer Trainer der Skating Bears wird Thomas Spinnen. Thomas Spinnen bringt einige Jahre Eishockey- und Skaterhockey-Erfahrung mit. Zuletzt war als Co-Trainer der Uedesheim Chiefs und zuvor Trainer der Duisburg Ducks. Er ist 47 Jahre alt, verheiratet und hat zwei Kinder.

Am Samstag wird er neben Harald Holthausen an der Bande stehen und das Team betreuen. Beide haben bereits ein gemeinsames Training mit dem Team absolviert. Ab Dienstag wird Thomas Spinnen dann das Training der 1. Herren übernehmen. Der Vorstand der Skating Bears dankt Harald Holthausen für seine jahrelange, hervorragende Arbeit und freut sich, weiterhin auf seine enorme Erfahrung beratend und als Trainer zurückgreifen zu können.

 

PM:CSC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.