Nachdem man am letzten Samstag den aktuellen Tabellenführer sprichwörtlich in letzter Sekunde bezwungen hat, warten am Wochenende die nächsten beiden schweren Aufgaben auf die Bulldogs.

So trifft man Samstagabend um 19.00 Uhr in der Hauptstadt bei den Buffalos an. Diese Aufgabe wird es in sich haben, ist man doch erst den ganzen Tag im Bus unterwegs, um dann gegen eine sehr spielstarke Truppe antreten zu müssen. Die Buffalos belegen derzeit, mit drei Punkten mehr als die Bulldogs, den 6. Rang in der Tabelle. Dies spiegelt auch Wichtigkeit des Spiels wieder, kann man doch mit einem weiteren dreier mit den Berlinern gleichziehen.

Besonderes sollte man die drei Topscorer (Nagat, Rudolff, Müller) im Auge behalten und nicht zu offensiv agieren, sonst könnte es gegen solche Stürmer ganz böse enden. Am Sonntag trifft man dann um 15 Uhr in Hannover ein um im Rückspiel gegen die Hurricanez zu Punkten. Im Lager der Bockumer denkt keiner gerne an die desolate Leistung aus dem Hinspiel, wo von hinten bis vorne kein Spieler seine Leistung abrufen konnte und man zu Recht aus der eigenen Halle geschossen wurde.

Aber genau durch dieses Ergebnis wird man Sonntag anders auftreten als im Hinspiel und alles daran setzen um Punkte einzufahren. Aus dem Hinspiel weiß man auch das die offensive brandgefährlich ist, so das man ihr eine gute Abwehrarbeit entgegensetzen muss um Erfolg haben zu können. Das Spiel gegen Kassel hat viel Selbstvertrauen gegeben und gezeigt das mit der richtigen Einstellung und dem nötigen Kampf auch die Punkte, die man gegen den Abstieg braucht, kommen werden.

Das klare Ziel der Bulldogs ist Punkte mit nachhause zu bringen. Die Bockumer werden in beiden spielen mit großer Wahrscheinlichkeit mit drei Reihen antreten können und haben auch endlich wieder einen back- up Goalie an Bord, der bei diesen Temperaturen und bei zwei spielen an zwei Tagen Gold wert ist. Zum Schluss ist auch noch ein Lob auszusprechen, dieses geht an die zwei Juniorenspieler der Bulldogs, N. Lesch und M. Pfänder die im letzten Spiel gegen Kassel eine einwandfreie Leistung auf den Court brachten und hoffentlich an diese in den kommenden Spielen anknüpfen werden.

Das Team freut sich auf das kommende Wochenende und hofft ein paar Punkte mit nach Bockum zu bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.