Nach den beiden Auftaktniederlagen in Nordrhein-Westfalen vor knapp einem Monat müssen die Skaterhockeyspieler der Deggendorf Pflanz erneut auswärts ran. Am Sonntag ab 14:30 Uhr wird beim Vorjahresdritten in Schwabmünchen versucht die ersten Punkte der Saison einzufahren.

Wird sich am Sonntag über zu wenig Arbeit nicht beschweren können: Torwart Manuel Früchtl
Wird sich am Sonntag über zu wenig Arbeit nicht beschweren können: Torwart Manuel Früchtl

Dies wird kein leichtes Unterfangen, gelten die Schwaben doch als einer der Topfavoriten auf den Meistertitel, der zur Erstligarelegation berechtigen würde. Besonders zuhause sind die Mammuts nur ganz schwer zu besiegen und haben in den letzten zwei Jahren nur eine Niederlage einstecken müssen aber viele zahlreiche Kantersiege eingefahren. Dass der Gegner nicht ganz unverwundbar ist zeigte jedoch eine aus 1. und 2. Mannschaft gemischte Pflanztruppe am vergangenen Wochenende beim Bayernpokalturnier, als man in Schwabmünchen den Gastgebern im Finale erst in der Verlängerung mit 5:7 unterlag. Trainer Martin Eckart übt sich im Understatement und rechnet sich nicht allzu viel aus: „Wir treten erstmals dieses Jahr mit einer kompletten Juniorenreihe an und das bei einem dermaßen erfahrenen und abgezockten Gegner, da wäre alles andere als eine Niederlage eine Riesenüberraschung. Wir werden alles versuchen, die Gastgeber so lange wie möglich von unserem Tor fern zu halten, aber ganz kann man deren geballte Offensivkraft nie eindämmen.“

Ausfallen wird neben Matthias Murr, der sich nach seiner ausgekugelten Schulter im ersten Saisonspiel noch in der Reha befindet, nun auch für lange Zeit Verteidiger Daniel Huber. Er erlitt letztes Wochenende beim Turnier in Schwabmünchen einen Schlüsselbeinbruch und wurde diese Woche operiert. Wieder zurück im Kader sind die ebenfalls am ersten Wochenende ausgefallenen Andy Steinbauer und Tobi Stadler.

Ein Blick auf Spielplan und Tabelle zeigt, dass eine Woche später mit dem Kellerduell in Heilbronn ein mehr als richtungsweisendes Spiel ansteht. Ob die Pflanz in Schwabmünchen eher Kräfte sparen für dieses Match wird sich im Spielverlauf zeigen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.