Am kommenden Wochenende reist die 1.Herrenmannschaft der Bockumer Bulldogs in den Norden, um endlich die ersten Punkte in der 2. Bundesliga einzufahren. Das erste Spiel bestreitet das Team am Samstag gegen Salt City Boars aus Lüneburg.

Tags drauf geht es weiter in die schöne Wedemark zu den Panthern nach Bissendorf. Die Mannschaft muss auf dieser Fahrt auf ihren Torwart Benni Flühmann sowie auf ihre Juniorenspieler verzichten. Die Bulldogs reisen mit dem klaren Ziel an, endlich die ersten Punkte im Kampf um den Klassenerhalt einzufahren. Nach der deutlichen Leistungssteigerung im zweiten Saisonspiel, weiß man im Lager der Bockumer genau wo der Schuh noch drückt, in zwei Spielen nur zwei Tore zumachen ist deutlich zu wenig um Spiele in der 2.Liga zu gewinnen.

Das zweite Spiel zeigte jedoch auch, das es durchaus Chancen gibt das Sportliche Ziel, den Klassenerhalt, aus eigener Kraft zu erreichen. Wenn jeder mit vollem Einsatz bei der Sache ist und im Team die Einstellung stimmt hat die Mannschaft am Wochenende auf jeden Fall alle Möglichkeiten die ersten Punkte mit nachhause zu nehmen. Zu den beiden kommenden Gegnern kann man nicht viel sagen, da den meisten Spielern im Team beide Mannschaften nicht bekannt sind. Was man aber sicher sagen kann, ist das beide Spiele keine leichte Aufgabe werden, da es in der 2. Bundesliga keine schwachen Gegner geben wird.

Am Sonntag wird das Team von Daniel Matin Pour (Torwart der 2. Herren Mannschaft) unterstützt der Patrick Schrills zwischen den Pfosten vertreten wird. Zudem wird das Team von zwei weiteren Spielern verstärkt. Alex Kiener (lange Zeit für die Skating Bears in der 1. Bundesliga unterwegs) und Philip Hendle (Eishockey Oberliga) werden am Wochenende ihre ersten Spiele für die Bulldogs absolvieren. Die Mannschaft ist durchaus optimistisch am Wochenende die ersten Punkte im Ziel um den Klassenerhalt einzufahren. In diesem Sinne hoffen wir auf zwei gute Spiele und ein positives Ergebnis.

PM: Bockumer Bulldogs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.