Die Termine für die Play-Off-Finalspiele um die Deutsche Meisterschaft der Damen stehen fest. In den Play-Offs gibt es eine Wiederholung der Endspielpaarungen aus 2011 und 2012, auch in 2013 stehen sich die Teams Duisburg Ducks und ISC Düsseldorf Rams gegenüber. 2011 hatten am Ende die Ducks die Nase vorn, im letzten Jahr 2012 war es umgekehrt, dort konnten die Rams-Damen die Meisterschale nach zwei Finalspielen in Duisburg in die Höhe strecken. Am kommenden Samstag, 23.11.2013, beginnt das erste Finalspiel für unsere Damenmannschaft zuhause in Niederheid um 18:00 Uhr. Coach Gunnar Genuttis und sein Team plagen weiterhin Verletzungssorgen und Personalprobleme, die teilweise durch die bereits laufende Damen-Eishockeysaison bedingt sind. Dennoch starten die Ramserinnen zuversichtlich in die Finalserie, haben die Spielerinnen in den Jahren 2012 und auch 2013 bereits in vielen verschiedenen Spielpaarungen gerade mit personell kleinen Kadern ausgezeichnete Leistungen und Erfolge erzielt. Die Reihen und Blöcke haben in unterschiedlichen Zusammensetzungen bewiesen, dass die kontinuierliche Trainingsarbeit von Coach Gunnar Genuttis seit 2007 über die Jahre hinweg deutliche Früchte getragen hat.

Es ist nicht nur eine Spielphilosophie gerade in den Jahren 2012 und 2013 entstanden, auch die einzelnen Reihen und Blöcke haben spielerisch deutlich an Leistung und Qualität gewonnen; gepaart mit einer hohen Laufbereitschaft und dem schnellen und präzisen Zuspiel wuchs (auch neben dem Platz) ein Damenteam aus jungen und aus erfahrenen Spielerinnen heran, das das Damen-Inlineskaterhockey national, wie international geprägt und teilweise deutlich dominiert hat. Hinzu kommt eine taktisch ausgereifte Spielweise, auch und gerade mit oftmals kleinen Kadern, in denen die wenigen Spielerinnen die vom Trainer vorgegebene Taktik mit Besonnenheit, Ruhe, Disziplin und hohem Fairplay immer und immer wieder erfolgreich umgesetzt haben. Auch die letzten Spiele gegen die Duisburg Ducks wurden teilweise mit einem kleinen Kader gespielt und gewonnen. Die letzte Niederlage gegen die Ducks stammt aus dem Pokalfinale 2011 in Krefeld, wo man mit einem absoluten Minikader 1:2 unterlag. In der Meisterschaftssaison 2012 hingegen konnten wir die Ducks-Damen auswärts am 28.04.2012 mit 1:9 besiegen, das Rückspiel am 11.08.2012 gewannen die Ramserinnen in Niederheid 7:1.

Im Pokal-Halbfinale 2012 gewannen wir dann erneut in Duisburg 3:7 und in den beiden Play-Off-Finalspielen 2012 konnten wir die Ducks zuhause am 24.11.2012 mit 3:2 besiegen und die Meisterschaft 2012 auswärts in Duisburg am 01.12.2012 mit einem 1:4 – Sieg perfekt machen. In der diesjährigen Saison lief es bislang ebenfalls sehr gut in den Duellen mit Duisburg; am 11.05.2013 wurde ein mehr als deutlicher 10:0 Heimsieg über die Ducks gefeiert und das Rückspiel in Duisburg am 30.05.2013 konnten unsere Damen ebenso souverän mit 1:8 gewinnen. Auch das Pokal-Halbfinale am 17.08.2013 in Duisburg gewannen die Ramserinnen mit einem kleinen Kader 3:6 und zogen damit in das Pokalfinale gegen Menden ein, das wir bereits in Assenheim gewonnen haben. Für das Jahr 2013 haben sich die Spielerinnen daher vorgenommen, noch einmal einen Double- Gewinn nach 1991, 1993 und 2012 zu erringen; die Vorzeichen stehen nicht schlecht, aber die Duisburgerinnen werden sicher alles daran setzen, die Negativserie gegen die Ramserinnen zu beenden.

Beide Teams, Duisburg wie auch Düsseldorf, haben sich in den Play-Off-Halbfinalspielen souverän durchgesetzt, wobei die Duisburgerinnen mit ihren Gegnern aus Menden sicher das deutlich schwerere Los hatten, als es die Düsseldorferinnen mit dem Viertplatzierten Kaarst hatten. Aber nun sind die Karten wieder völlig neu gemischt, alles steht auf Null. Beide Teams wollen den Meistertitel 2013 in ihre Stadt holen – und beide Teams haben auch die Spielerinnen, die einen solchen Erfolg ermöglichen können. Man kann gespannt sein, was sich zudem die Trainer beider Teams an letzten Finessen ausgedacht haben. Das komplette Damenteam würde sich jedenfalls sehr darüber freuen, am kommenden Samstag, 23.11.2013, ab 18:00 Uhr in Niederheid eine große Anzahl Düsseldorfer Fans zum ersten Play-Off- Finalspiel begrüßen zu können.

Also, liebe Rams-Familie, bitte kommt in unsere Halle und pusht uns zum ersten Sieg in den Finals 2013 !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.