Zwei Kaarster Jugendteams gingen 2013 an den Start und beide sind ausgesprochen erfolgreich. Während die erste Jugendmannschaft den Pokalsieg errang und nun in den Play-Offs um die NRW Meisterschafts steht, konnte die zweite Jugend den Meistertitel in der zweiten Liga feiern. Das Team von Sebastian Wolff war die einzige Zweitvertretung eines Vereins und setzte sich souverän in dieser Liga durch. 143 Tore erzielten die Adler und errangen 37 Punkte.

Nach einem etwas zähen Saisonstart und einem knappen 9:8 Sieg in Hilden, kam das Team immer besser in Fahrt. So konnte man in Lagenfeld und in Uedesheim jeweils klar mit 16:1 gewinnen und auch die ärgsten Verfolger aus Pulheim konnte man auswärts mit 6:3 in die Schranken weisen. Am vergangenen Wochenende erhielt die Mannschaft dann den Meisterpokal überreicht, nachdem man zuvor die Langenfeld Devils klar mit 10:4 besiegt hatte. Einen Wermutstropfen gibt es allerdings, aufsteigen darf das Team nicht. Zwei Kaarster Teams in der ersten Liga wäre auch des Guten zuviel.

Hinten v.links nach rechts: Trainer Sebastian Wolff, Teamleiter Haiko Schott, Tom Sprengnöder, Valentin Bongers, Torben Loddenkemper, Marco Stoeßel, Heinrich Küppers, Fabian Schott,Jan Hendrikx, Cedric Lohmann, Teamleiterin Helga Küppers, Julian Granderath, Co-Trainer Björn Wille Vorne v.l. nach rechts: Dennis König, Tom Küppers, Nils Schramm,Tim Lemke, Louis-Serge Mosscherin, Marc Sprengnöder, Selina Kirchhoff
Hinten v.links nach rechts: Trainer Sebastian Wolff, Teamleiter Haiko Schott, Tom Sprengnöder, Valentin Bongers, Torben Loddenkemper, Marco Stoeßel, Heinrich Küppers, Fabian Schott,Jan Hendrikx, Cedric Lohmann, Teamleiterin Helga Küppers, Julian Granderath, Co-Trainer Björn Wille
Vorne v.l. nach rechts: Dennis König, Tom Küppers, Nils Schramm,Tim Lemke, Louis-Serge Mosscherin, Marc Sprengnöder, Selina Kirchhoff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.