Letztes Jahr begegnete man sich schon einmal im Pokalwettbewerb, allerdings eine Runde später als in diesem Jahr. Die Eagles kamen damals im Halbfinale in der heimischen Stadtparkhalle arg unter die Räder. Die Rockets aus Essen holten sich bekanntermaßen einige Wochen später den Pokal und damit ihren ersten nationalen Titel.

Kaarst tritt am kommenden Sonntag in der Essener Wohnbauarena gegen die Rockets aus Essen an, um das Viertelfinale gegen den Erstligisten zu bestreiten. Die Vorzeichen für die Eagles sind denkbar schlecht. Der klassenhöhere, aktuelle Pokalsieger ist nicht nur aufgrund des Klassenunterschiedes klarer Favorit. Die Kaarster müssen aus beruflichen Gründen auf mehrere Leistungsträger verzichten. Zudem ist das Lazarett der Eagles immer noch gut gefüllt. Schlechte Aussichten für die Eagles. Alles andere als eine haushohe Niederlage wäre aufgrund der aktuellen Personalsituation eine riesen Überraschung.

Die Spielpaarung im Überblick: Pokal Viertelfinale, Sonntag, 7.Juli 2013: Rockets Essen I – Crash Eagles Kaarst I (Wohnbau Hockey – Arena, Raumerstraße 51)

PM: CEK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.